Ein Produkt der mobus 200px

Mettauertal

(ps) Die Tribüne auf dem Sportplatz in Wil wurde jetzt unfassend saniert. Die Tribüne in Wil wurde 2001 unter anderem vom Turnverein von Hand gebaut und bot den Rahmen für die damalige Aufführung des Wilerrots.

Zwei OK-Mitglieder können sich noch daran erinnern, wie sie als kleine Jugi-Buben mitgeholfen haben. Die anderen beiden OK-Mitglieder sind gar jünger als das Holzkonstrukt auf dem Sportplatz.

Regionales Material
Es war daher schnell klar, dass die bestehende Infrastruktur den Anforderungen nicht mehr standhält. Aus diesem Grund wurde das Gespräch mit dem Gemeinderat gesucht, welcher einwilligte, eine Renovation zu unterstützen.

 Abkühlung mit Glace
Dem Gemeinderat war es wichtig, regionales Material und Partner einzusetzen, weshalb Förster Fabian Bugmann beauftragt wurde, Holz aus den umliegenden Wäldern zu liefern.
Spieler aus dem ganzen Mettauertal haben vergangenen Samstag bei strahlendem Sonnenschein das alte Holz demontiert und durch neues ergänzt. Der Gemeinderat sorgte für eine Abkühlung mit Glace. Nach schweisstreibenden Stunden und einem letzten Anstrich glänzt die Tribüne wieder.

 
Bilder: Freiwillige aus dem Mettauertal haben das alte Holz demontiert und durch neues ersetzt. Fotos: zVg
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an