Ein Produkt der mobus 200px

Laufenburg

Dichtes hela-Gedränge in Vor-Corona-Zeiten: Das Bild stammt von der letzten hela im 2019. Foto: Archiv fi

(pd) Der Vorstand der hela Herbstmesse Laufenburg hat gestern schweren Herzens und mit grossem Bedauern beschlossen, dass die hela wie schon im Vorjahr aufgrund der Corona‐Pandemie 2021 nicht stattfinden wird.

«Lange waren wir optimistisch, dass 2020 eine Ausnahme bleibt und wir die traditionelle hela in diesem Jahr wieder durchführen können», sagt Präsident Raffael Blaser. Das Interesse seitens der Gewerbetreibenden war gross, fast alle Standflächen in der Stadthalle und dem Zelt waren ausgebucht. Auch die Standplätze auf dem Markt wären wiederum sehr beliebt gewesen.
«Wir standen im Austausch mit dem Kanton», führte Blaser aus. Dabei habe sich jedoch gezeigt, dass eine Durchführung der hela in der aktuellen Lage schwierig zu realisieren gewesen wäre und die Besucherinnen und Besucher aber auch die Ausstellerinnen und Aussteller und die Beizli von Einschränkungen betroffen gewesen wären. Hinzu kommt, dass die aktuelle Lage mit den erneut steigenden Fallzahlen und die Ankündigung des Bundesrates, dass es möglicherweise zu Verschärfungen der Vorschriften kommt. «Unter Einbezug all dieser Parameter haben wir letztlich entschieden, auf die Durchführung im kommenden Oktober zu verzichten. Es wäre nicht die hela geworden, die wir alle kennen und die 20’000 bis 30’000 Personen jeweils so gerne besuchen», sagt Blaser. Mit ihren drei Säulen Gewerbeausstellung, Markt und Chilbi lebe die hela unter anderem von ihrem Volksfestcharakter und vom fröhlichen Beisammensein. «Wir hätten zu viele Abstriche machen müssen und das stimmige Ganze, das die hela ausmacht, wäre zu einem Flickenteppich geworden.»

72. hela vom 7. bis 9. Oktober 2022
Die hela gehört im Herbst traditionellerweise zu Laufenburg und zur Region und so steht auch bereits der Termin fürs kommende Jahr fest. Die 72. hela soll nun vom 7. bis 9. Oktober 2022 stattfinden. «Wir sind zuversichtlich, dass wir uns in einem Jahr an der hela zu einem grossen Volksfest treffen können», so der hela‐Präsident.

Bild: Dichtes hela-Gedränge in Vor-Corona-Zeiten: Das Bild stammt von der letzten hela im 2019. Foto: Archiv fi
Bewerten Sie den Artikel:
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an