Ein Produkt der mobus 200px

Laufenburg

(pd) Am Freitag, 13. November, um 20 Uhr findet im Rehmann-Museum in Laufenburg ein Liederabend zu "250 Jahre Beethoven" mit Stefan Vock (Bassbariton) und Urs Stäuble (Klavier) statt.

Ludwig van Beethoven beschäftigte sich in verschiedenen Schaffensperioden immer wieder mit dem Liedgesang. Dabei betrat er neue, bahnbrechende Wege: Er nutzte das Klavier nicht mehr als blossen Begleiter, sondern es wird vermehrt zum Träger musikalischer Substanz.
Sehr schön kann man das anhand des ersten und des letzten Liedes des geplanten Programms verfolgen, wenn die zwei Vertonungen des Gedichts An die Hoffnung von Christoph August Tiedge erklingen.
Das Publikum darf sich von der Atmosphäre und den Klängen im Rehmann-Museum einnehmen lassen.
Leider muss laut dem Veranstalter das geplante kulinarische Vorprogramm auf Grund der aktuellen gesundheitlichen Massnahmen abgesagt werden.
18.30 Uhr Türöffnung (abgesagt: kulinarisches Vorprogramm); 20 Uhr Konzert;  Eintritt: 25.- CHF; Förderkreis Eintritt: 20.- CHF. Um Anmeldung wird unter gebeten.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an