Ein Produkt der mobus 200px

Laufenburg

 (gw) Am 1. März durften der Frauenbund Sulz und das Vorbereitungsteam über 60 Frauen aus dem ganzen Pastoralraum zum ökumenischen Weltgebetstags-Gottesdienst in der Pfarrkirche Sulz willkommen heissen.

«Dober Dan!» – «Guten Tag!», so begrüssen sich die Frauen aus Slowenien, die die Liturgie dieser Feier zusammengestellt haben. «Kommt, alles ist bereit», lautete das Thema dieser Feier. Diese Aufforderung steht im Gleichnis vom Festmahl, das Jesus im Lukas-Evangelium erzählt.
Die Geschichten einiger Frauen zeigten auf, welche Schwierigkeiten und Diskriminierungen sie in der Vergangenheit überwinden mussten und wie sie sich heute für soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit einsetzen, in der Hoffnung auf ein Leben mit gegenseitigem Respekt. Mit Gebeten und Liedern, begleitet von der Orgel, wurde an die Frauen in Slowenien gedacht.
Beim gemütlichen Beisammensein im Pfarreiheim sahen und hörten die Anwesenden viel Interessantes über das Leben der Menschen und das Land Slowenien, mit seinen unzähligen Naturschönheiten.
Der Frauenbund und das Vorbereitungsteam durften die Weltgebetstags-Kollekte von 679 Franken weiterleiten. Vielen Dank für die grosszügigen Spenden und fürs Mitmachen.

Teilen Sie diesen Artikel
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an