Ein Produkt der mobus 200px

Zeihen

(pd) In der Schweiz leben mehr als 1'200'000 Menschen unter oder am Rand der Armutsgrenze. Die Corona-Pandemie verschlechtert die Lage vieler Menschen zusätzlich. Mit der Aktion «Eine Million Sterne» macht Caritas gerade in der Krise auf Armutsbetroffene in der Schweiz aufmerksam. Am 12. Dezember 2020 werden an vielen Orten in der Schweiz sowie an 15 Standorten im Aargau Kerzen als Zeichen der Solidarität angezündet.

Die Folgen der Corona-Pandemie treffen jene Menschen besonders hart, die bereits zuvor mit wenig Geld auskommen mussten. Working Poor, Menschen in unsicheren Anstellungsverhältnissen oder in Branchen, die von den Massnahmen besonders hart getroffen werden, müssen nun noch mehr kämpfen, als dies vor «Corona» schon der Fall war. Die weiteren sozialen Folgen sind noch nicht absehbar.

Auch im Oberen Fricktal bietet sich die Möglichkeit, eine Kerze anzuzünden, um ein Zeichen der Solidarität zu setzen:

• In Frick findet die Illumination am 12. Dezember um 17.30 Uhr in der Katholischen Kirche St. Peter und Paul im Vorabendgottesdienst statt. Es besteht eine Maskenpflicht im Gottesdienst bei maximal 50 Teilnehmer*innen.

• In Wittnau werden die Kerzen am 12. Dezember um 18.00 Uhr auf dem Kirchenplatz der Katholischen Kirche St. Martin entzündet. Im Anschluss daran sind die Besucher*innen eingeladen, einer Abendmeditation zum Thema ‚Welche Engel suchen wir‘ mit Alfred Hoefler beizuwohnen (Beginn um 18.45 Uhr in der Kirche). Das Einhalten der Schutzmassnahmen gegen das Coronavirus wird sichergestellt.

• In Zeihen findet die Illumination am 12. Dezember um 18.00 Uhr in der Katholischen Kirche Zeihen statt. Voraussichtlich muss dieses Jahr coronabedingt leider auf Punsch und Lebkuchen im Anschluss verzichtet werden. Es gilt eine Maskenpflicht ab 12 Jahren.

Die Bevölkerung ist zudem eingeladen, am 12. Dezember zuhause eine Kerze ins Fenster zu stellen und auf diese Weise bei «Eine Million Sterne» teilzunehmen. Zusätzlich kann ein Foto der Kerze online geteilt werden. Dazu das Foto per Mail an info@einemillionsterne senden oder unter @einemillionsterne bzw. #einemillionsterne auf Facebook bzw. Instagram posten.

Aktuelle Informationen und die Veranstaltungsorte in der ganzen Schweiz und im Kanton Aargau finden Sie auf www.einemillionsterne.ch

Bild: Impressionen vergangener «Eine Million Sterne» Anlässe in Aarau. Foto: © Nathalie Philipp
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an