Ein Produkt der mobus 200px

Bözen

(cv) Im wohlbekannten Volkslied wandern eigentlich die Müller. Aber auch die Sänger des Männerchors Rheinfelden unternehmen immer wieder gerne eine Wanderung.

Wie jedes Jahr wanderten die Männer am ersten Samstag im neuen Jahr gemütlich von Herznach nach Zeihen, wo sie sich gebührend stärkten. Dann wurde die letzte Meile unter die Füsse genommen. Bei Rosmarie und Werner in Bözen genossen die Teilnehmer das traditionelle Abendessen. «Nach dem Fackelzug empfing uns Doris im Restaurant Post. An allen drei Stationen freuten wir uns über die Fricktaler Gastfreundschaft. Nach der «Hymne an die Nacht» von L. van Beethoven gings mit dem letzten Postauto und der S1 wieder heimwärts. Die treffliche Organisation sei Urs herzlich verdankt!», so die Sänger und Wanderer. Foto: zVg

 

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an