Ein Produkt der mobus 200px

Bözen

(se) Gut gelaunt haben sich am Samstagmorgen 21 Frauen des FTV Bözen im Car Richtung Appenzellerland gemacht. Nach einem Kaffeehalt trafen sie planmässig in Teufen, Restaurant Waldegg ein.

Dort konnte zuerst jede Reisende unter kundiger Anleitung ihren eigenen Biber herstellen und diesen nach dem Mittagessen fertig gebacken mit nach Hause nehmen. Mit «grossmütterlicher» humorvoller Unterhaltung im Restaurant Schnuggebock wurde das Mittagessen zu einem besonderen Leckerbissen. Gut gestärkt ging der gemütliche Verdauungsspaziergang zum Heilpflanzen-Schaugarten von A. Vogel. Nebst den vielen Infos über den Aufbau der Firma und über deren Produkte konnte noch ein eigenes Kräuteröl hergestellt und zudem noch eine Pflanze als Geschenk mit nach Hause genommen werden. Ein rundum gelungener Tag.

Teilen Sie diesen Artikel
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an