Ein Produkt der mobus 200px

Bözen

 (sw) Traditionsgemäss starten die Tage des Sommerplauschs der refomierten Kirchgemeinde Bözen jeweils in der Kirche, um zu beten und zu singen. Jedes Mal wurde mit einer kurzen Spielszene ins Tagesthema eingeführt, um die Kinder neugierig zu machen, wie es wohl weiter geht.

Am ersten Tag erfuhren die Kinder anhand der biblischen Geschichte Jona, dass es sinnlos ist, von einer schwierigen Aufgabe davonzulaufen, oder sich zu verstecken. Anschliessend wurde die Szene mit dem Seesturm spielerisch mit dem Schwungtuch vertieft. Glücklich, aber hungrig genossen die Kinder danach das köstliche Mittagessen. Am Nachmittag wurden die Lieder eingeübt und ein Fischgeduldspiel aus Milchflaschen wurde gebastelt.

 Schwerpunkt Thema Angst
Am zweiten Tag hörten die Kinder in Gruppen den zweiten Teil der Jona-Geschichte. Schwerpunkt war das Thema Angst, da sich Jona ja im Walfischbauch befand. Bei einem abwechslungsreichen Postenlauf wurde dies vertieft. Am Nachmittag wurden verschiedene Workshops zum Thema angeboten. Am dritten Tag lauschten die Kinder dem letzten Teil der Geschichte zu. Da Jona nach drei Tagen aus dem Wal herausgespuckt wurde, erhielt er nochmals die Chance, den Auftrag von Gott zu erfüllen. Die Aufgabe, den Leuten von Ninive mitzuteilen, dass sie sich ändern müssen, fiel Jona unglaublich schwer. Die Zusage von Gott, dass er bei ihm sei, stärkte ihn schliesslich, seine Aufgabe zu erfüllen. So erfuhr er, dass Gott barmherzig und geduldig ist, trotz menschlichen Versagens.

 Glasfenster in der Bözer Kirche
Traditionellerweise fand am letzten Tag ein Abschlussgottesdienst statt. Pfarrerin Katharina Thieme gestaltete mit Katechetin Sabine Wülser und dem Team die Feier. Die Kinder sangen mit Begeisterung die eingeübten Lieder. Einige Kinder erzählten jeweils einen Teil der Jona-Geschichte. Ausführlich wurde anschliessend auf das Glasfenster in der Bözer Kirche eingegangen. Der Künstler Felix Hoffmann hat die Geschichte von Jona und die Auferstehung Jesus vom Tod im Kirchenfenster vereinigt, welches mit  dem Farbenspiel vom Dunkel ins Licht äusserst beeindruckt. Mit dem Schlusslied:„Gott het die ganz wit Wält i sine Händ“ klangen die drei Tage aus.

Fotos: Eva Büchli

Suchen

Inserat-Karussell

  • 233704A.jpg
    http://www.bodyfeet.ch/    lara.hunger@bodyfeet.ch
  • 236143A.jpg
  • 235192D.jpg
      info@allco-gmbh.ch
  • 236124A.jpg
  • 233274A.jpg
      banknoten@gmx.ch
  • 236173A.jpg
  • 232936B.jpg
      info@kaufmanngmbh.ch
  • 233512A.jpg
    www.schmid-dach-holz.ch    schmid.bedachungen@bluewin.ch
  • 232912C.jpg
    www.autojud.ch    autojudag@bluewin.ch
  • 236138A.jpg
    www.aus-innerer-kraft.ch    stebler.urs@bluewin.ch
  • 233073J.jpg
    www.meyerstoren.ch    info@meyerstoren.ch
  • 232701P.jpg
    www.winter-transport.ch    info@winter-transport.ch
  • 236079A.jpg
  • 235817A.jpg
    www.emmeneggerag.ch    info@emmeneggerag.ch
  • 235767A.jpg
  • 236068A.jpg
    www.kulturfrick.ch  
  • 236111A.jpg
      info@garagebuser.ch
  • 235427B.jpg
  • 233438A.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 236057A.jpg
  • 235901A.jpg
    www.gzf.ch  
  • 236055A.jpg
  • 233305A.jpg
    www.hochrhein-spielotheken.de/  
  • 233577A.jpg
    www.naef-kanal.ch  
  • 235428A.jpg
    www.trauerfeier.ch    simon@trauerfeier.ch
  • 234399A.jpg
      info@laufenburg-tourismus.ch
  • 236157A.jpg
    www.bustelbach.ch    info@bustelbach.ch
  • 236058A.jpg
  • 235388A.jpg
  • 233134V.jpg
    www.bernet-metzgerei.ch    info@bernet-metzgerei.ch
  • 236123A.jpg
    www.autojud.ch    autojudag@bluewin.ch
  • 235915A.jpg
      u.urwyler@bluewin.ch
  • 233759E.jpg
    www.wagnergebr.ch    info@wagnergebr.ch
  • 235834A.jpg
  • 235962A.jpg
    www.danielauto.ch    info@danielauto.ch
  • 235518A.jpg
    www.selmoni.ch    herbert.langkemper@selmoni.ch
  • 233554B.jpg
    www.innen-schrei.ch    kym@innen-schrei.ch
  • 231829H.jpg
    www.hkvbs.ch    weiterbildung@hkvbs.ch
  • 233530B.jpg
    www.schaeuble-gmbh.de    info@schaeuble.eu
  • 235829A.jpg
  • 235868A.jpg
  • 235682A.jpg
    www.art-car.ch    info@art-car.ch