Ein Produkt der mobus 200px

Eiken

 (gse) Am Samstag fand bereits die vierte Austragung von Comedy in Eiken statt. Nach Lapsus, Rob Spence und Starbucks war mit dem Bündner Komiker Rolf Schmid ein eher unbekannter Schweizer Kabarettist zu Gast in Eiken.

 Doch die rund 300 Gäste im Kulturellen Saal wurden mit seinem zweistündigen Programm sehr gut unterhalten. Rolf Schmid liess seiner Spielfreude freien Lauf – nach wenigen Minuten hatte er das Publikum «im Sack». Er wechselte mehrmals die Spielfiguren,  und so manche Gäste erkannten sich selber in den gespielten Stücken bzw. Figuren. Die mehreren Zugaben nach Spielschluss zeigten, dass die Besucher mehr als zufrieden waren.

 Eines ist gewiss, dem OK Comedy in Eiken ist wiederum ein toller Abend gelungen. In einem tollen Ambiente fühlten sich die Zuschauer sichtlich wohl. Die Guggenmusik Eiken landete mit dieser Comedy in Eiken einen Volltreffer für die Zukunft, denn die vielen Gäste freuen sich bereits auf die 5. Austragung. Gespannt wartet man, wer bei der nächsten Austragung zu Gast sein wird. Das OK Comedy Eiken bedankt sich bei allen, die zu diesem tollen Anlass beigetragen haben. Alles Wissenswerte unterwww.chinzhaldeschraenzer.ch