Ein Produkt der mobus 200px

Frick

Uwe Sahmer und Melanie Nägele. Foto: zVg

(mnb) Ende April fand die 148. Generalversammlung der Musikgesellschaft Frick im Restaurant Adler in Frick statt. Präsidentin Evelyne Ingold konnte die anwesenden Aktivmitglieder sowie drei nicht aktive Ehrenmitglieder zur Generalversammlung begrüssen. Die Generalversammlung war coronabedingt vom Januar auf Ende April verschoben worden, damit sie nicht wie im vergangenen Jahr online hatte stattfinden müssen.

Dieses Jahr konnten die Vereinsangehörigen Bernd Huber (Tenorsaxophon) in den Verein aufnehmen. Leider musste sich der Verein auch von drei Aktivmitgliedern verabschieden: Michel Schmid (Schlagwerk) ist es aus beruflichen Gründen nicht mehr möglich mitzuspielen. Bei Bianca Möller (Trompete) und Christoph Köchli (Trompete) sind es gesundheitliche Gründe. Christoph Köchli wurde für sein jahrelanges Wirken als Präsident und zuletzt als Musikkommissionspräsident geehrt. Er bleibt als Ehrenmitglied mit der Musikgesellschaft verbunden und stellt sich weiterhin als Aushilfsdirigent zur Verfügung.
In den Jahresberichten der Präsidentin und des Musikkommissionspräsidenten Christoph Köchli wurden die Unsicherheiten und Improvisationen aufgrund der Corona-Pandemie herausgestrichen: Das Jahreskonzert konnte in den vergangenen zwei Jahren nicht durchgeführt werden. Einzig das Kirchenkonzert in Frick konnte letztes Jahr stattfinden. Der Probebetrieb wurde aufgrund der Abstandsregeln teilweise in der Mehrzweckhalle 58 und teilweise in der Werkstatt der Garage Jud durchgeführt.
Kassier Stephan Leimgruber konnte der Generalversammlung die Jahresrechnung 2021 mit einem Gewinn präsentieren. Das Budget 2022 sieht hingegen einen Verlust vor, unter anderem weil das im April 2022 durchgeführte Jahreskonzert weniger Gewinn einbringen wird als in Vor-Corona-Jahren.
Unter dem Traktandum Wahlen konnte Tagespräsident (und Ehrenmitglied) Josef Schmid den Vorstand, die Präsidentin sowie die Musikkommission (Muko) wählen lassen. Alle Bisherigen mit Ausnahme des bereits erwähnten Christoph Köchli stellten sich für die Amtsperiode von zwei Jahren zur Verfügung und wurden einstimmig wiedergewählt. Neu in die Musikkommission wurde Melanie Nägele gewählt; Uwe Sahmer wird neuer Musikkommissionspräsident.
Während des gemütlichen Teils im Anschluss an die Generalversammlung konnte die Präsidentin Stephan Leimgruber (Klarinette) und Priska Herzog (Querflöte und Piccolo) für ihre 40-jährige Vereinsmitgliedschaft ehren. Beide engagieren sich seit Jahren als Kassier bzw. Musikkommissionsmitglied im Verein.

Bewerten Sie den Artikel:

Werbung

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an

Speichern
Cookies Benutzerpräferenzen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, funktioniert diese Website möglicherweise nicht wie erwartet.
Alle annehmen
Alle ablehnen
Mehr Informationen
Marketing
Eine Reihe von Techniken, die die Handelsstrategie und insbesondere die Marktstudie zum Gegenstand haben.
Quantcast
Verstanden!
Rückgängig
DoubleClick/Google Marketing
Verstanden!
Rückgängig
Analytics
Werkzeuge zur Analyse der Daten, um die Wirksamkeit einer Website zu messen und zu verstehen, wie sie funktioniert.
Google Analytics
Verstanden!
Rückgängig