Ein Produkt der mobus 200px

Frick

(dm) In Frick wurden alle Kandidaten und Kandidatinnen der Die Mitte für die Steuerkommission und das Wahlbüro erfolgreich bestätigt. Die wichtige Finanzkommission wurde früher schon in stiller Wahl für die nächsten vier Jahre bestimmt, in der auch Mitte-Mitglieder wertvoll mitarbeiten.

Die Gemeinderatswahlen brachten nun für die Mitte-Partei ebenfalls ein erfreuliches Wochenende. Die bisherige Susanne Gmünder Bamert wurde aufgrund ihres bald zehnjährigen Engagements in der Gemeinde glanzvoll wiedergewählt. Anstelle des zurückgetretenen Vizeammans Christian Fricker tritt neu Franz Rufer mit einer grossen Unterstützung seitens der Wählerschaft dem Gemein-derat Frick bei. Die Mitte ist überzeugt, dass er mit ihm viel Fachwissen, politischem Sensorium und sozialer Verantwortung das Gremium bereichern wird. Den übrigen Gewählten wird auch gratuliert und allen eine erfolgreiche Zusammenarbeit gewünscht.
Und zu guter Letzt: Dem unterlegenen Gemeinderats-Gegenkandidaten Robert Weniger wird ein sehr fair geführter Wahlkampf attestiert und dafür gedankt.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an