Ein Produkt der mobus 200px

Frick

Schriftkunst von Chris van Weidmann. Foto: zVg

(eing.) «Du musst lernen, die Augen aufzumachen» (Galileo Galilei) und nur dann ist die klitzekleine Schrift in den Bildern in aller Genauigkeit zu erkennen. In handwerklicher Perfektion entstehen bei der Kalligrafie atemberaubend präzise Werke. Aus der Distanz betrachtet ergeben sie ein Bild, erst wenn man genauer hinschaut merkt man, dass das gesamte Werk aus ihrer Handschrift besteht.

Chris van Weidmann lässt Bild, Wort und Textinhalte zu einem Verschmelzen, so hängen diese Elemente thematisch immer zusammen. «Ich wünsche mir, dass die Menschen sich wieder Zeit nehmen und lernen, wieder genauer hinzusehen, um zu verstehen, dass viele Dinge erst auf den zweiten Blick ersichtlich sind. Ich möchte Sie mit meiner Kunstform daran erinnern, wie mit einfachen Mitteln aus dem Alltag etwas Individuelles erschaffen werden kann. Mit meinen Texten und Geschichten möchte ich die Menschen einladen sich daran zu erinnern, was uns eigentlich ausmacht, welche Werte in uns Schlummern und was uns so einzigartig macht, denn es sind die einfachen Dinge im Leben!»
Bereits im Alter von zehn Jahren brachte sie sich die Kunst der Kalligraphie selber bei und hat die Leidenschaft bis heute bewahrt.
Chris ist in Deutschland geboren und aufgewachsen und lebt seit über elf Jahren in ihrer Wahlheimat, der Schweiz. Im Mai 2010 ist sie in den Aargau gezogen und war da für einige Jahre wohnhaft. Seit März 2020 hat sie ihren neuen Lebensmittelpunkt nach Graubünden verlagert. An der Schweiz fasziniert sie die atemberaubende Natur, an Graubünden die Mentalität der Menschen. So hat sie hier ihre neue Inspirationsquelle gefunden.
«Mitzuerleben, wie Menschen auf meine Kunst reagieren sind für mich unbeschreibliche, schöne – einfach unbezahlbare Momente. Dass meine Kunstform so sehr die Menschen erreicht, berührt mich sehr.»
Neben ihren Ausstellungswerken, fertigt sie ebenso Kundenaufträge an. «Auftragsarbeiten sind wie wir Menschen: individuell, vielseitig und jeder einzelne Besonders.» www.chrisvanweidmann.com
Vernissage: Donnerstag, 26. August, 18 bis 20 Uhr; Führung mit der Künstlerin: Donnerstag, 2. September, 18 bis 20 Uhr; Finissage: Donnerstag, 9. September, 18 bis 20 Uhr. Galerie artune, architecture & art, Panoramaweg 29, 5070 Frick. Bild: zVg

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an