Ein Produkt der mobus 200px

Frick

(eing.) Der Gipf-Oberfricker Schauspieler Kaspar Lüscher und sein deutscher Schauspielkollege Wilfried Gronau eröffnen am Freitag, 13. September, 20.15 Uhr die neue Veranstaltungssaison im Fricker Kornhauskeller mit der Kriminalkomödie «Abendstunde im Spätherbst» von Friedrich Dürrenmatt.

Wer die Première am 13. September verpasst, darf «Abendstunde im Spätherbst» am Montag, 16., Dienstag, 17. und Mittwoch, 18. September, jeweils um 20.15 Uhr im Fricker Kornhauskeller erleben.
In «Abendstunde im Spätherbst» ahnt der Literatur-Nobelpreisträger Maximilian Korbes nicht, dass sich hinter dem Besuch des Schweizer Buchhalters, Fürchtegott Hofer, kein normaler Anhänger seiner Kriminalromane verbirgt, sondern ein Leser, der seinen Romanideen mit buchhalterischer Akribie auf den Grund geht. Der Schriftsteller hat nichts zu befürchten, denn die Gesellschaft braucht ihn, um sich lebendig zu fühlen. Der Buchhalter gibt seine Ermittlungen mit einer unbedarften Ehrlichkeit preis und tritt in den Rachen des Bösen. Mit komödiantischem Hochgenuss treiben es die beiden Schauspieler Lüscher und Gronau bis zur schlimmsten aller möglichen Wendungen.
Tickets zur Fr. 30.— (Fr. 15.— für Schüler und Studierende) gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Letra in Frick, online www.kulturfrick.ch und am 13./16./17. und 18. September ab 19.30 Uhr an der Theaterkasse im Fricker Kornhauskeller.
Foto: zVg

Liebe fricktal.info-Leser/innen

Unter allen registrierten Benutzern von fricktal.info, die sich für die Aufführung «Abenstunde im Spätherbst» interessieren, verlosen wir zweimal 2 Tickets für die Vorstellung vom Dienstag, 17. September, um 20.15 Uhr im Kornhauskeller in Frick.

Die Teilnahme ist bis Montag, 9. September, 10 Uhr, möglich. Machen Sie mit!
Viel Glück bei der Teilnahme an der Verlosung!

>>>>>>  Hier gehts zur Verlosung

Verlag fricktal.info

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an