Ein Produkt der mobus 200px

Frick

Zu einem besonderen Jazz-Abend lädt am Samstag, 8. Juni, das «Horner's Winter Garden Jazz Orchestra» ins Meck nach Frick ein. Besonders deshalb, weil die Formation ihren ersten konzertanten Auftritt haben wird.

PETER SCHÜTZ

Das «Horner's Winter Garden Jazz Orchestra» ist seit gut zehn Jahren unterwegs, häufig an privaten Anlässen wie zum Beispiel an Geburtstagen. «Da kann man uns zuhören, wenn man will oder eben auch nicht», berichten René Rosenberg und Christoph Aeschbach im Gespräch mit fricktal.info.

„Horner's Winter Garden Jazz Orchestra" Aber mit «so nebenbei» ist im Meck Schluss. Die Band wird im Mittelpunkt stehen, die Musiker werden quasi die Hauptdarsteller des Abends sein. Lampenfieber? Wäre normal, aber: «Wenn, dann nur wegen dem Ganzen», meint Aeschbach. Womit er den Gesamteindruck der Band und nicht unbedingt die Beiträge der einzelnen Akteure meint. Der Klarinettist, Saxophonist und Arrangeur aus Menziken hat immer das Ganze im Blick, beziehungsweise im Ohr. Zweifel, dass der Jazz-Abend im Meck ein guter Abend wird, hat er jedoch nicht – auch der gebürtige Fricker René Rosenberg, Sänger und Posaunist, nicht. «Wir sind eine richtige Live-Band, die hörbar Spuren hinterlässt», bringt es Rosenberg auf den Punkt. Das Repertoire der Band besteht aus Jazz im alten New-Orleans-Stil aus den 20er- und 30er-Jahren, aber auch neuere Stücke, «die e chli fäge», so Rosenberg. Schlager können sie auch, sind gerne für «Marina» oder «Ramona» zu haben. Was auch immer sie spielen: Die Essenz des siebenköpfigen «Horner's Winter Garden Jazz Orchestra» bilden Kompetenz, Spielfreude und Vitalität. Jeder Musiker hat die 70 überschritten, aber wenn sie über Musik reden und Musik spielen, ist das Alter kein Thema. Sie sind vom Jazz «angefressene», sieben Männer, für die die Musik eine Art Jungbrunnen darstellt. Was sich auf das Publikum übertragen kann. Es besteht also Ansteckungsgefahr.
Angefangen hat alles vor zehn Jahren mit einer Geburtstagsfeier im damals von René Rosenberg bewirteten Restaurant «Frohsinn» in Gebenstorf. Christoph Aeschbach trat dort mit dem «Menziker Stützpunkt Feuerwehr Orchestra» im Beisein von Ex-Bundesrätin Doris Leuthard auf.

Wurzeln im Fricker «Engel»
Dabei ergab es sich, dass Rosenberg zur Posaune griff. «Und dann haben wir festgestellt, dass das gut gepasst hat», blicken die beiden zurück. Es entwickelte sich eine neue Band, eben das «Horner's Winter Garden Jazz Orchestra». Dessen Namen bezieht sich auf das mittlerweile abgerissene Restaurant «Horner» in Hendschiken, das von 2012 bis 2017 als Probelokal diente. Mit dabei sind von Anfang an neben Rosenberg und Aeschbach der Kontrabassist Andres Brändli aus Aarau, der Schlagzeuger Walter Widmer aus Dintikon, Willi-Marc Schmid aus Buchs (Banjo), Jean-Claude Guillod aus Wohlen (Trompete, er wird am 8. Juni nicht dabei sein können und durch Alex Etter ersetzt) sowie Kurt Fricker aus Frick am Piano.
Fricker ist der Cousin von Rosenberg. Ihre Wurzeln haben die beiden im Hotel «Engel» in Frick, das von ihren Grosseltern betrieben wurde. Diese haben im «Engel»-Saal Tanzmusik gemacht, sie am Piano, er am Schwyzerörgeli. Rosenberg und Fricker haben die Musik also familienbedingt im Blut. Gewirtet hat Rosenberg nie im «Engel», stattdessen zuerst in Bex im Waadtland, später in Regensdorf und eben in Gebenstorf, zwischendurch auch im «Hirschen» in Gipf-Oberfrick. Jetzt ist er pensioniert und hat mehr Zeit für die Musik. Gesangunterricht hat er nie genommen, und trotzdem eilt ihm der Ruf, der «Satchmo» des Fricktals zu sein, voraus, singt er doch wie einst «Satchmo» Louis Armstrong.

Auftritt am 8. Juni im Meck
Das «Horner's Winter Garden Jazz Orchestra» tritt am Samstag, 8. Juni, im Meck in Frick auf. Bei schönem Wetter im Meck-Garten. Apéro ab 19 Uhr, Konzertbeginn um 20.30 Uhr. Reservationen unter E-Mail oder Telefon 062/871 81 88.

Unser Bilder:
Freuen sich auf den Jazz-Abend im Meck: René Rosenberg (links) und Christoph Aeschbach im Proberaum in Frick. Foto: Peter Schütz
Das «Horner's Winter Garden Jazz Orchestra» tritt am 8. Juni im Meck auf. Foto: Privat
Teilen Sie diesen Artikel

Suchen

Inserat-Karussell

  • 241085B.jpg
    www.rs-elektro.ch    kontakt@rs-elektro.ch
  • 240511F.jpg
    www.ankli-haustechnik.ch    info@ankli-haustechnik.ch
  • 240894A.jpg
    www.naef-kanal.ch  
  • 243288A.jpg
    www.auto-winter.ch    info@auto-winter.ch
  • 241136A.jpg
    www.fricktal.info    ruedi.moser@mobus.ch
  • 240241A.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 243019A.jpg
  • 241797I.jpg
    www.liebi-schmid.ch    info@liebi-schmid.ch (wünscht keine Werbemails)
  • 243287A.jpg
    www.gesundheitspraxis-widmer.ch    info@gesundheitspraxis-widmer.ch
  • 241161A.jpg
  • 240391D.jpg
    www.pmf-rheinfelden.ch    rheinfelden@paramediform.ch
  • 243341A.jpg
      u_boegle@yahoo.de
  • 243224A.jpg
    www.unikat45.ch    geissgasse@gmx.ch
  • 240681B.jpg
    www.bustelbach.ch    info@bustelbach.ch
  • 241360E.jpg
      contact@hinden.com
  • 240273A.jpg
    www.maya-umzuege.ch/reinigung.html    jasmin-diallo@hotmail.com
  • 241020A.jpg
    www.schmid-dach-holz.ch    schmid.bedachungen@bluewin.ch
  • 243342A.jpg
      bettinastein@bluewin.ch
  • 242190B.jpg
    www.wahl-ag.ch    samuelstrub@wkl.ch
  • 242162E.jpg
    www.auto-winter.ch    info@auto-winter.ch
  • 240447K.jpg
    www.winter-transport.ch    info@winter-transport.ch
  • 243264A.jpg
      vorstand@frauenverein-rheinfelden.ch
  • 243152A.jpg
    www.gzf.ch    nadja.burgherr@gzf.ch
  • 240534G.jpg
    www.danielauto.ch    info@danielauto.ch
  • 240845C.jpg
    www.curadomizil.ch    info@curadomizil.ch
  • 241205E.jpg
      info@garagebuser.ch
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an