Ein Produkt der mobus 200px

Frick

(ds) In den vergangenen Tagen konnten sich die über 65-jährigen, alleinstehenden Frickerinnen und Fricker über frisch gebackene, feine Weihnachts-Guetzli freuen. Diese süsse Überraschung haben sich die Vorstandsfrauen des Gemeinnützigen Frauenvereins ausgedacht.

(mw) Die Fricker Einwohnergemeindeversammlung fand am Freitagabend coronabedingt in der 3-fach-Turnhalle statt, die im Vergleich zum üblichen Versammlungsort in der Mehrzweckhalle 58 mehr Platz bietet. Der Einladung folgten 78 von total 3431 Stimmberechtigten.

Foto: zVg

(eing.) Martin Linzmeier, Gemeindeleiter von Frick und Gipf-Oberfrick, schaute an der Kirchgemeindeversammlung der römisch-katholischen Kirchgemeinde Frick/Gipf-Oberfrick auf das vergangene Jahr mit der Corona-Pandemie zurück.

(eing) Die reformierte Kirche Frick lädt am 12. Dezember ab 19.30 Uhr zu einem Konzert mit Orgel und Querflöte ein. Evamaria Felder (Querflöte) und Mirjam Wagner (Orgel) stellen die Orgelkammermusik – ein selten gehörtes Feld der klassischen Musik – ins Zentrum des Winterprogramms PASTORELLA.

(pd) Am Samstag, 5. Dezember, 20.15 Uhr ist der renommierte Schweizer Schauspieler Hanspeter Müller-Dros-saart beim Vortragen vielseitiger Dialektliteratur, in Harmonie mit altbekanntenhelvetischen Volksweisen, professionell und innig gespielt vom Aargauer Duo «cabriolas», Sven und Sabine Bachmann-Frei (Klarinette/Akkordeon), im Fricker Kornhauskeller zu erleben.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an