Ein Produkt der mobus 200px

Wittnau

Nebst dem AOF traten auch andere Formationen in Wittnau auf. Foto: Barbara Schmid

(ph) Am Sonntag, 5. September, durfte das Akkordeon-Orchester Frick bei schönstem Wetter zahlreiche Musikanten und Zuhörer auf dem Erlenhof in Wittnau zur Stubete begrüssen.

Nach einer stimmungsvollen Gottesdienstbegleitung der Akkordeonistinnen am Morgen in Wölflinswil startete die Schwyzerörgeliformation des AOF um 12 Uhr auf dem Erlenhof. Nach und nach trudelten verschiedene Musikgruppen und Schüler der Musikschulen der Region ein und gaben ihr Bestes. Mit Akkordeon, Schwyzerörgeli, Klarinette und Bassgeige entstand ein buntgemischtes Programm. Einen speziellen Applaus erhielt das neu gegründete «Sunnebärgchörli», das mit seinen gefühlvoll vorgetragenen Jodelliedern die Zuhörer begeisterte.
Bei Speis und Trank genossen alle die gute Stimmung und das unbeschwerte Zusammensein. Das AOF freut sich, wenn es wieder vermehrt auftreten darf, insbesondere am Jahreskonzert vom 6. November in der Mehrzweckhalle 58 Frick.

Bild: Nebst dem AOF traten auch andere Formationen in Wittnau auf. Foto: Barbara Schmid
Bewerten Sie den Artikel:
Thank you for rating this article.
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an