Ein Produkt der mobus 200px

Wittnau

Die Gewerbetreibenden und der Gemeinderat von Wittnach liessen sich beim Apéro den Erlenhof zeigen. Foto: zVg

(cs) Der Gemeinderat Wittnau hat am Freitag, 3. September, das örtliche Gewerbe zum Gewerbeapéro eingeladen. Dieser Anlass wird alle zwei Jahre in einem anderen Betrieb durchgeführt. Rund 25 Personen trafen sich an diesem sommerlichen Abend auf dem Erlenhof der Familie Schmid.

Der Gemeinderat hält fest, dass es in Wittnau rund 85 Gewerbe hat und dass ein aktives Gewerbe eine wichtige Dienstleistung für die Bevölkerung darstellt. Die letzten eineinhalb Jahre waren für die Gewerbereibenden aufgrund der Pandemie sicherlich nicht einfach und der Gemeinderat dankt ihnen für ihren Einsatz. An diesem Abend stellte Sabrina Stettler ihr Dekowerk vor. Bei ihrer Liegenschaft am Unterer Kirchweg 25 befindet sich ihr Selbstbedienungslädli wo rund um die Uhr Blumen und Deko erworben werden können. Sabrina Stettler liebt es, kreativ zu arbeiten und stellt ihre Produkte selbst zusammen. Ausserdem stellten auch die Gastgeber, Helene und Herbert Schmid, ihren Betrieb Erlenhof vor. Der Erlenhof feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Jubiläum. Der Betrieb setzt auf die Herstellung eigener Produkte, weshalb sich auch auf dem Erlenhof ein Selbstbedienungslädli befindet, der täglich zwischen 8 und 19 Uhr geöffnet ist. Weiter informierte Franziska Bircher über die aktuellen Tätigkeiten des Vereins Gewerbe Regio Frick.

Den Abend liess man bei diversen Fachgesprächen und einem feinen Imbiss direkt vom Erlenhof gemütlich ausklingen.

Bild: Die Gewerbetreibenden und der Gemeinderat von Wittnach liessen sich beim Apéro den Erlenhof zeigen. Foto: zVg
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an