Ein Produkt der mobus 200px

Stein

Genussvolle Stunden verbrachten die Mitglieder des NVS beim Jahreshock. Foto: Ulrike Groth-Zuber

(mr) Nachdem die GV im März auf dem Korrespondenzweg abgehalten werden musste und damit der gesellige Teil entfiel, wurde der Jahreshock um zwei Monate vorgezogen. 36 Personen folgten der Einladung und trafen sich am Samstag, 28. August, in der Colonia Libera Italiana (CLI) in Stein

Der Anlass als Dankeschön
Nach dem Apéro begrüsste Präsident Pierre Sandoz die anwesenden aktiven und ehemals aktiven Helfer und ihre Begleitung sowie eine Delegation des Gemeinderates, bestehend aus Gemeindeamman Beat Käser mit Gattin, Andrea Porriciello mit Ehemann und Hansruedi Schlatter als zuständiger Ressortleiter. Ein Dankeschön ging an den Gemeinderat für die finanzielle Unterstützung des Vereins; im Gegenzug bedankte sich Beat Käser für die vielen freiwilligen Einsätze, dank denen die Natur in der Gemeinde gut gepflegt und schön aussieht.

Aktualitäten
Nach Salat und Hauptgang gab Pierre Sandoz einen kurzen Rück- und Ausblick: so wurde der als Geschenk für die Bevölkerung vom Verein gesponserte Grill am Friedensplatz im Mai montiert; auf der Homepage des NVS findet man neu Links zu Biodiversität im Garten, damit möglichst viele Gartenbesitzer einen Beitrag leisten können. Der Bustelbachweiher wurde durch eine Ausbaggerung aufgewertet, ist jetzt aber leider im äusseren Bereich undicht; mögliche Massnahmen sind beim Kanton in Abklärung. Aus der Aktion der Raiffeisenbank wurden sechs Gutscheine à 50 Franken gespendet; herzlichen Dank für die Unterstützung. Die Vogel-Panorama-Tafeln für die neue Plattform am Rheinuferweg sollen demnächst montiert werden. Eine neue Sensibilisierungstafel ist am Holzstapel beim Bustelbach angebracht und eine weitere wird an der Sandlinse beim Modellflugplatz aufgestellt. Die bunten NVS-Aufkleber fürs Auto waren bei den Aktivmitgliedern sehr gefragt.

Würdigungen
Nach Dessert und Kaffee begrüsste Pierre Sandoz das neue Aktiv-Mitglied Fritz Schär und überreichte ihm die «Insignien des NVS». Da seine Gattin an diesem Tag Geburtstag hatte, wurde auf ihr Wohl angestossen und sie erhielt ein kleines Präsent. Folgende vier «ehemalige Funktionsinhaber» wurden für besondere Leistungen in insgesamt 82 Jahren Vorstands- und Revisionstätigkeit besonders honoriert: Klaus Ammann für fünf Jahre Kassier und immer noch aktiver Helfer; Legende Fritz Häsler für 35 Jahre Vorstand, davon zwölf Jahre als Präsident; Hans Kappeler für 15 Jahre Vorstand und später drei Jahre Revisionstätigkeit; Theo Schaad für zehn Jahre Vorstand, davon vier Jahre als Präsident und später 14 Jahre als Revisor. Ihnen allen wurde mit einem kräftigen Applaus und einem Präsent für ihre herausragenden Leistungen und Treue zum Verein gedankt.

Bild: Genussvolle Stunden verbrachten die Mitglieder des NVS beim Jahreshock. Foto: Ulrike Groth-Zuber
weitere Fotos unter www.nvs-stein.ch

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an