Ein Produkt der mobus 200px

Stein

Ramona Bär und ihr Hund Loup gönnen sich eine Erfrischung an einem Bach. Das werden sie in den nächsten Tagen noch öfters tunFoto: Peter SchützRamona Bär aus Stein beginnt heute eine siebenwöchige Wanderung durch die Schweiz. Dabei will sie Erfahrungen sammeln und der Ursache von stressbedingten Erkrankungen auf den Grund gehen. Mit dabei: ihr Hund Loup.

PETER SCHÜTZ

Loup, ein vierjähriger Lagotto-Romagniolo-Rüde, weiss nicht, was auf ihn zukommt: eine lange Wanderung durch weite Teile der Schweiz mit Ramona Bär. Vielleicht spürt er die steigende Aufregung seines Frauchens, ganz bestimmt registriert er, dass gepackt wird – einen Rucksack mit allem, was zu einer Wanderung gehört, inklusive Zelt und Schlafsack. «Ich weiss ja nie, ob ich eine Unterkunft finde», sagt Ramona Bär, 32. Sie ist zu 70 Prozent bei der Stiftung Pro Mente Sana angestellt. Dort ist sie für die kommenden sieben Wochen beurlaubt. Die restlichen 30 Prozent arbeitet sie als selbstständige Coach und Trainerin. Sie leitet das Projekt «momentmal» mit einem Burnout-Erfahrenen. «momentmal» hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Verständnis und den Umgang mit psychischen Erkrankungen zu verbessern und Tabus zu brechen. Ramona Bär will mit der Wanderung keine Brücke zu ihrer Arbeit abbrechen, sondern hat das Gegenteil vor: Sie will mitnehmen, womit sie sich beschäftigt. Konkret stellt sie die Fragen: Weshalb steigt die Zahl von stressbedingten Erkrankungen? Was können wir als Gesellschaft dagegen tun? Was kann jeder einzelne für sich tun? Auf ihrer Wanderung versucht sie, Antworten darauf zu finden. «Mein Anliegen ist, meine Mitmenschen zu motivieren, sich einen Moment Zeit für sich selbst zu nehmen. Indem ich offen darüber spreche. Und indem ich es tue», sagt sie. Und: «Ich bin neugierig zu erleben, wie ich auf diese neue Situation reagiere, welche Antworten ich finde und welche neuen Fragen sich mir stellen werden.»

«En Momänt underwägs» – Durch 17 Kantone
Ihre Wanderung nennt sie «En Momänt underwägs». Wobei: Ein Moment ist das ja nicht, was sie vorhat. 17 Kantone will sie durchwandern, von ihrem Wohnort Stein aus Richtung Baselland, Bern, Luzern, Innerschweiz. Weiter ins Bündnerland und hin­auf an den Bodensee, via Stein am Rhein nach Zürich. Geplant hat sie ihre Route selber. Sie rechnet mit zwischen 10 und 20 Kilometer langen Tagesetappen. Am 25. August sollte sie in Zürich ankommen. «Das ist der Plan», sagt sie, «ob ich ihn so umsetzen kann, werden wir sehen.»

Nicht auf Biegen und Brechen
Es geht ihr nicht darum, auf Biegen und Brechen die 43 Tagestouren durchzuziehen. Sie weiss ja nicht, was unterwegs geschehen wird. Wie sie und ihr Hund Loup die körperliche Anstrengung verkraften. Wie sich die sommerliche Hitze auf das Paar auswirken wird. Sicher ist für Ramona Bär nur: Sie will offen sein für die Erfahrungen, offen für Gespräche mit Menschen unterwegs und je nachdem auch bereit, ein Stück des Weges mit jemand anderem zu gehen. Ihre Erlebnisse von der Wanderung behält sie nicht für sich alleine, sondern teilt sie übers Internet mit. Wer sich davon begeistern lässt und mitgehen will, kann über einen Blog Kontakt mit ihr aufnehmen. Kurz vor dem Start hat sie notiert: «Viele Aufgaben, die gemacht werden müssen, liegen vor mir. Im Moment sehe ich nur den Berg. All die kleinen Dinge, bevor man für 7 Wochen aus dem Alltag treten darf, werden mit jedem Tag, der den Start näher rückt, mehr statt weniger. In 7 Tagen ist es so weit. Ich freue mich, den Berg hinter mir zu lassen und auf die ersten Schritte, im Schritttempo.» Heute hat sie den Berg hinter sich gelassen. Ramona Bär ist unterwegs.

Unser Bild: Ramona Bär und ihr Hund Loup gönnen sich eine Erfrischung an einem Bach. Das werden sie in den nächsten Tagen noch öfters tunFoto: Peter Schütz

 

Mehr Infos im Internet:  www.ramonabaer.ch 

Einträge von der Wanderung: http://ramonabaer.tumblr.com

Suchen

Inserat-Karussell

  • 235518A.jpg
    www.selmoni.ch    herbert.langkemper@selmoni.ch
  • 235915A.jpg
      u.urwyler@bluewin.ch
  • 235834A.jpg
  • 236124A.jpg
  • 233704A.jpg
    http://www.bodyfeet.ch/    lara.hunger@bodyfeet.ch
  • 233438A.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 232936B.jpg
      info@kaufmanngmbh.ch
  • 233073J.jpg
    www.meyerstoren.ch    info@meyerstoren.ch
  • 236058A.jpg
  • 236057A.jpg
  • 233554B.jpg
    www.innen-schrei.ch    kym@innen-schrei.ch
  • 236111A.jpg
      info@garagebuser.ch
  • 234399A.jpg
      info@laufenburg-tourismus.ch
  • 235682A.jpg
    www.art-car.ch    info@art-car.ch
  • 235962A.jpg
    www.danielauto.ch    info@danielauto.ch
  • 235192D.jpg
      info@allco-gmbh.ch
  • 233305A.jpg
    www.hochrhein-spielotheken.de/  
  • 232701P.jpg
    www.winter-transport.ch    info@winter-transport.ch
  • 236157A.jpg
    www.bustelbach.ch    info@bustelbach.ch
  • 235428A.jpg
    www.trauerfeier.ch    simon@trauerfeier.ch
  • 233577A.jpg
    www.naef-kanal.ch  
  • 235868A.jpg
  • 235388A.jpg
  • 231829H.jpg
    www.hkvbs.ch    weiterbildung@hkvbs.ch
  • 233134V.jpg
    www.bernet-metzgerei.ch    info@bernet-metzgerei.ch
  • 236123A.jpg
    www.autojud.ch    autojudag@bluewin.ch
  • 236138A.jpg
    www.aus-innerer-kraft.ch    stebler.urs@bluewin.ch
  • 232912C.jpg
    www.autojud.ch    autojudag@bluewin.ch
  • 233759E.jpg
    www.wagnergebr.ch    info@wagnergebr.ch
  • 236143A.jpg
  • 235901A.jpg
    www.gzf.ch  
  • 233274A.jpg
      banknoten@gmx.ch
  • 235829A.jpg
  • 233512A.jpg
    www.schmid-dach-holz.ch    schmid.bedachungen@bluewin.ch
  • 236055A.jpg
  • 233530B.jpg
    www.schaeuble-gmbh.de    info@schaeuble.eu
  • 235817A.jpg
    www.emmeneggerag.ch    info@emmeneggerag.ch
  • 236068A.jpg
    www.kulturfrick.ch  
  • 235767A.jpg
  • 235427B.jpg
  • 236079A.jpg
  • 236173A.jpg