Ein Produkt der mobus 200px

Schupfart

Einen nostalgischen Anblick boten die Veteranen in ihren alten Kisten. Foto: VMC

Es war beinahe wie in alten Zeiten: Die Motoren dröhnten, die Luft war geschwängert vom Duft des Benzins und der Abgase. Das Motocross-Revival am vergangenen Sonntag in Schupfart war ein voller Erfolg. In Zeiten von Elektromobilität vielleicht nicht ganz zeitgemäss, aber für die Veranstalter des VMC Schupfart, die Fahrer und die Zuschauer war es ein Heidenspass. Gut 3000 Gäste seien an die ehemalige Motocross-Strecke in Schupfart gepilgert, berichtet VMC-Präsidentin Doris Müller. Weit weniger als in Zeiten, als sogar Weltcupläufe auf der legendären Strecke ausgetragen wurden – damals waren es bis zu 30 000 Besucher – aber beim VMC war man absolut zufrieden mit dem Erfolg der Veranstaltung.

JÖRN KERCKHOFF

«Es war eine Veranstaltung für das Herz in der jetzigen Zeit», so Doris Müller im Anschluss an das Motocross-Revival. «Ich habe von vielen Besuchern gehört, dass sie Freunde und Bekannte getroffen hätten, die sie wegen der Corona-Pandemie schon seit Monaten nicht mehr gesehen hätten. So erfüllte das Revival gleich mehrere Aufgaben. Neben der Begegnung mit lange nicht mehr gesehenen Gesichtern gehörte dazu natürlich auch das Wiederauflebenlassen vergangener Zeiten. Zwar wurden keine Rennen gefahren wie in den Jahren zwischen 1967 und 1981, aber die Showveranstaltung liess jene, die damals dabei waren, in Erinnerungen schwelgen und jene, die so ein Spektakel zum ersten Mal erlebten, mit offenem Mund staunen.

Fritz Graf, der Regenkönig von Schupfart
«Es wurden tausende alte Geschichten und Erinnerungen wieder aufgewärmt», berichtet Doris Müller lachend. Man merkte der VMC-Präsidentin an, dass sie selbst grossen Spass an der Veranstaltung hatte. Zahlreiche Fahrer, die zwischen 1967 und 1981 Rennen auf der Strecke fuhren, hatten es sich nicht nehmen lassen, auch am Sonntag mit dabei zu sein und nochmal auf den Töff zu steigen. Darunter auch der ehemalige Schweizer Meister Fritz Graf, der einst im strömenden Regen die Schlammschlacht von Schupfart gewann. Im Vorfeld hatte er in seinen Erinnerungen gekramt und erklärt: «Wenn richtig schlechtes Wetter war, wusste ich immer, das wird mein Tag.» Aber auch der Fahrernachwuchs war beim Motocross-Revival am Start und schwärmte von der Strecke, die eben anders ist als die meisten anderen.

Rasant ging es zu, auch wenn keine richtigen Rennen stattfanden. Foto: VMCImmer etwas geboten
«Es war toll, dass es keine Leerläufe gab, sondern die ganze Zeit etwas geboten wurde», lobten die Zuschauer die Veranstaltung. Auch die hervorragende Moderation mit vielen Informationen und Interviews sei ein besonderes Erlebnis gewesen. «Dafür musste man an den Verpflegungsständen etwas warten, bis man seine Wurst bekam», war hier und da zu hören. «Ja, da waren die Wartezeiten ein wenig lang», gibt Doris Müller zu. «Aber die Besucher haben es alle gelassen hingenommen und blieben gut gelaunt», fügt sie hinzu. Überhaupt habe sie nur positive Stimmen zu der Veranstaltung gehört – sowohl von den Gästen als auch von Anwohnern, die zum grossen Teil selbst gekommen waren, um sich das Revival anzuschauen.
Es sei wirklich eine sehr gelungene Veranstaltung gewesen, die ja unter nicht ganz einfachen Bedingungen stattgefunden habe. Dafür sei es richtig grossartig gewesen.

Bislang kein zweites Motocross-Revival geplant
Dass beim Revival kein Fritz-Graf-Wetter herrschte, sondern die Veranstalter mit richtig schönem Wetter belohnt wurden, zeigt wohl, dass auch Petrus ein Motorsportfan ist. An eine Wiederholung denkt man beim VMC derzeit eher nicht. «Wir haben das Revival ganz bewusst 40 und nicht 50 Jahre nach dem letzten Rennen veranstaltet, weil wir noch möglichst viele Fahrer dabei haben wollten, die damals auch Rennen gefahren sind», erklärt Doris Müller. Wie das in zehn Jahren aussieht, könne man jetzt eh noch nicht abschätzen.

Bilder: Einen nostalgischen Anblick boten die Veteranen in ihren alten Kisten.
Rasant ging es zu, auch wenn keine richtigen Rennen stattfanden. Fotos: VMC
Bewerten Sie den Artikel:

Suchen

Inserat-Karussell

  • 249919A.jpg
    www.emr.ch/therapeut/hansjoerg.spahr    hansjoerg.spahr@bluewin.ch
  • 247671D.jpg
    www.ottos.ch    info@ottos.ch
  • 250750A.jpg
    www.buus.ch  
  • 247801A.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 250724A.jpg
    www.hego.ch    info@hego.ch
  • 248865D.jpg
    www.nohair4ever.com    info@nohair4ever
  • 250593A.jpg
    www.schmid-frick.ch    info@schmid-frick.ch
  • 250740A.jpg
    www.holzbaurohrer.ch    rohrerholzbau@bluewin.ch
  • 250736A.jpg
    www.therapie-fricktal.ch    praxis@therapie-fricktal.ch
  • 250694A.jpg
    www.jurapark-aargau.ch    info@jurapark-aargau.ch
  • 247804A.jpg
    www.maya-umzuege.ch/reinigung.html    jasmin-diallo@hotmail.com
  • 249866A.jpg
  • 250435B.jpg
    www.kulturstein.ch  
  • 247591Z.jpg
    www.moebel-brem.ch    info@moebel-brem.ch
  • 247955V.jpg
    www.winter-transport.ch    info@winter-transport.ch
  • 248898D.jpg
      iris.neumeier@bluewin.ch
  • 250747A.jpg
      info@pizzeria-lapalma.ch
  • 250533A.jpg
    www.bachsteffel-home.ch    sabine@bachsteffel-home.ch
  • 250548A.jpg
  • 247964L.jpg
    www.danielauto.ch    info@danielauto.ch
  • 250375A.jpg
    www.kerstinrichiger.ch    kerstin.richiger@gmx.ch
  • 248442B.jpg
    www.rickae-therapie.ch    rickae_g_86@hotmail.com
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an