Ein Produkt der mobus 200px

Schupfart

(fl/fi) Die Gemeindeversammlungen der Ortsbürger sowie der Einwohner von Schupfart haben gestern Mittwoch allen vorgelegten Anträgen zugestimmt.

An der Ortsbürgergemeindeversammlung waren von 200 Stimmberechtigten deren 27 anwesend. Es wurden das Protokolls vom 23. November 2018 sowie die Jahresrechnung 2018 genehmigt.
An der Versammlung der Einwohnergemeinde beteiligten sich 54 der insgesamt 570 Stimmberechtigten. Hier wurden nebst Protokoll und Jahresrechnung diverse Reglemente, Einbürgerungen, ein Verpflichtungskredit für den Bruttoanteil der Gemeinde Schupfart über 57 100 Franken für eine Verbands-Entwässerungsplanung (GEP) der Gemeinden des Abwasserverbands Region Möhlin und für einen kommunalen GEP sowie die Kreditabrechnungen Erschliessung Herrain im Teil-Trennsystem genehmigt.
Die Beschlüsse beider Versammlungen unterliegen dem fakultativen Referendum – ausgenommen genehmigte Einbürgerungen der Einwohnergemeindeversammlung.

Teilen Sie diesen Artikel
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an