Ein Produkt der mobus 200px

Obermumpf

(jw) Auch im zweiten 1. Wahlgang konnte der Gemeinderat von Obermumpf für die neue Amtsperiode nicht komplettiert werden.

Nachdem im ersten 1. Wahlgang Benedikt Gürtler, Claudia Seewald und Jacqueline Zesiger gewählt werden konnten und in der Anmeldemeldefrist zum 2. Wahlgang Jörn Riedel in stiller Wahl als gewählt erklärt werden konnte, fehlt in Obermumpf noch ein Gemeinderatsmitglied. Beim Wahlgang von heute Sonntag erreichte niemand das absolute Mehr. Stimmen erhielten: Thomas Kull 13, Simon Grob 11, Samuel Weber 7, Hansjörg Benz 7. Auf «Vereinzelte» entfielen 80 Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 28 Prozent.

Bewertung: 1 / 5

Stern aktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an