Ein Produkt der mobus 200px

Obermumpf

 

Coronavirus; Gemeindeverwaltung; Schalter; Besetzung und Maskenpflicht
Der Bundesrat spricht am 18. Oktober 2020 wieder eine Homeoffice-Empfehlung aus. Er nimmt diese sogar in die Covid-19-Verordnung auf und verpflichtet Arbeitgeber, diese zu beachten. Der Schalter der Gemeindeverwaltung ist ab dem 19. Oktober 2020 wie folgt besetzt: Montag: Monica Müller (Finanzen) / Dienstag: Anna Cristofano (Einwohnerdienst, Finanzen und Gemeindezweigstelle SVA) / Mittwoch: Monica Müller (Finanzen) / Donnerstag: Marco Treier (Bauverwaltung, Gemeindesozialdienst, Gemeindekanzlei, Inventuramt) / Freitag: Sandra Siegenthaler (Einwohnerdienst, Finanzen und Gemeindezweigstelle SVA). Zudem besteht ab dem 19. Oktober 2020 eine Maskenpflicht auf der Gemeindeverwaltung. Wir danken der Bevölkerung für das Verständnis und weisen in diesem Zusammenhang darauf hin, dass alle Dienstleistungen (ausser die Beantragung einer Identitätskarte) online über die Website obermumpf.ch angeboten werden. Der Gemeinderat

Ersatzwahl eines Gemeinderatsmitglieds für den Rest der Amtsperiode 2018/2021; 2. Wahlgang - Absage
Nachdem sich auch in der Nachmeldefrist niemand für das Gemeinderatsmitglied für den Rest der Amtsperiode 2018/2021 gemeldet hat, wird der 2. Wahlgang abgesagt. Der Gemeinderat

Strassensperrung; Bündtetalweg
In der kommenden Woche (26. bis 29. Oktober 2020) finden die Werkleitungsanschlüsse der neuen Liegenschaften im Bündtetalweg, Obermumpf, statt. Dies führt dazu, dass die Strasse «Bündtetalweg» auf der Höhe Bündtetalweg 2 nicht befahrbar ist. Die Durchfahrt für die Blaulichtorganisationen ist zu jederzeit gewährleistet. Besten Dank für Ihr Verständnis. Der Gemeinderat

Baugesuch; Öffentliche Auflage
Bauherr/Projektverfasser: Jörn Riedel, Obermumpf; Grundeigentümer: Jörn und Michaela Riedel, Obermumpf; Bauprojekt: Bau einer hinterlüfteten Fassade; Ortslage: Parzelle Nr. 121 (AGV 27), Hinterdorf 4, Obermumpf. Bauherr/Grundeigentümer/Projektverfasser: Ralf Dietwyler, Obermumpf; Bauprojekt: Bau eines Schwedenofens mit Stahlkamin; Ortslage: Parzelle Nr. 263 (AGV 173), Mühlacker 15, Obermumpf. Diese Baugesuche liegen in der Zeit vom 22. Oktober 2020 bis 20. November 2020 öffentlich auf. Die Baugesuchsunterlagen können auf der Website obermumpf.ch eingesehen werden. Gegen diese Baugesuche kann während der Auflagefrist beim Gemeinderat Obermumpf schriftlich Einwendung erhoben werden. Diese Frist kann nicht verlängert werden. Die Einwendung muss vom Einwender selbst oder von einer ihm bevollmächtigten Person verfasst und unterzeichnet sein. Sie hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten, d.h. es ist anzugeben, welchen Entscheid der Einwender anstelle der nachgesuchten Baubewilligung beantragt und es ist darzulegen, aus welchen Gründen der Einwender diesen anderen Entscheid verlangt. Auf eine Einwendung, die diesen Anforderungen nicht entspricht, kann nicht eingetreten werden. Die Anträge können später nicht mehr erweitert werden. Der Gemeinderat

Mittagstisch
Am Mittagstisch vom Dienstag, 27. Okt., gibt es Suppe, Gemüse- und Fleischmuffins sowie Dessert. Damit wir das Schutzkonzept einhalten können, bitten wir um Anmeldung (auch per WhatsApp und SMS) bis spätestens Sonntagabend auf die Nummer 079 847 03 15. Gemäss den neuen Richtlinien des BAG besteht Maskenpflicht!

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an