Ein Produkt der mobus 200px

Mumpf

Dritte von rechts die scheidende Aktuarin Jacqueline Güntert, Zweite von links die neue Aktuarin Eliane Sacher; auf dem Bild fehlt die Präsidentin Daniela Kalt. Foto: zVg(ist) Der Vorstand der Frauengemeinschaft Mumpf freute sich, am Dienstag, 6. Februar, 50 Frauen im Restaurant Anker zur GV begrüssen zu dürfen.

Wieder passend zum Jahresthema des AKF gab es einen selbst gemachten Lippenpomade-Stift und ein Handpeeling. Herzlich willkommen geheissen wurden ein Schnuppermitglied sowie Margot Lüthy (Pastorale Mitarbeiterin). Nach einer kurzen Ansprache und einer Geschichte genossen alle den feinen Imbiss. Gesättigt wandte man sich der Traktandenliste zu. Nach der Wahl der Stimmenzähler und der Tagespräsidentin, den Genehmigungen des Protokolls sowie der Jahresrechnung folgte der Jahresbericht. Er erinnerte an viele verschiedene Vereinsaktivitäten.
Das neue Jahresprogramm präsentiert sich wieder mit einigen interessanten Aktivitäten, teilweise in Gemeinschaft mit den anderen Vereinen des Fischingertals.
Dieses Jahr durften zwei neue Mitglieder in den Verein aufgenommen werden. Sie wurden mit einem kräftigen Applaus begrüsst.
Nach zehn Jahren im Vorstand als Aktuarin wurde Jacqueline Güntert verabschiedete. Ihr Engagement, ihr Teamgeist und ihre vielen guten Ideen wurden mit einem persönlichem Geschenk und einem kräftigem Applaus belohnt und ihr wurde auf ihrem weiteren Weg von Herzen viel Erfolg und Freude gewünscht. Mit der Wahl von Eliane Sacher als Aktua­rin ist der Vorstand wieder komplett.

20 Jahre Frauengemeinschaft
Jacqueline Güntert las die Vereinsgeschichte vor und Andrea hatte ein Quiz über 20 Jahre Frauengemeinschaft Mumpf vorbereitet.
Nach dem offiziellen Teil wurde ein feines Dessert serviert. Beim gemütlichen Zusammensein konnten die Teilnehmerinnen das Vereinsjahr Revue passieren lassen, denn es wurden Fotos, die während der verschiedenen Aktivitäten geknipst worden waren, gezeigt.
Vielen Dank allen, die an der Versammlung teilgenommen haben. Der Vorstand der Frauengemeinschaft freut sich auf ein spannendes und abwechslungsreiches Vereinsjahr.

Auf unserem Bild: Dritte von rechts die scheidende Aktuarin Jacqueline Güntert, Zweite von links die neue Aktuarin Eliane Sacher; auf dem Bild fehlt die Präsidentin Daniela Kalt. Foto: zVg