Ein Produkt der mobus 200px

Zuzgen

Die Brassband Zuzgen wusste beim Jahreskonzert zu unterhalten. Foto: zVg

(sa) Am Samstag, 13. November, war es nach zwei Jahren endlich wieder so weit: Die Brass Band Zuzgen lud zu ihrem traditionellen Jahreskonzert ein. Unter dem Motto «Blue Brass» durften sich die Zuschauerinnen und Zuschauer auf ein unterhaltsames Konzert unter der musikalischen Leitung von Valentin Sacher freuen.
In der komplett blau ausgeleuchteten Turnhalle eröffnete die Greenhornband unter der Leitung von Fiorenzo Pedrocchi den Abend. Mit beschwingten Nummern wurden die Jüngsten der Jugendband Wegenstettertal erst nach zwei Zugaben von der Bühne entlassen.

Danach setzte die Projekt Brass Band mit der heroischen «Towermusic» von Jean-François Michel ein erstes Ausrufezeichen. Im latein-amerikanischen «Los Maltesos», einem Solo-Stück für Flügel- und Es-Hörner, brillierten die fünf Solisten im makellosen Zusammenspiel und leiteten so zum rhythmisch äusserst anspruchsvollen «Balkan Dance» über. Obwohl der charmante Moderator Mario Hürbin dem Publikum gekonnt zeigte, wie man zu diesem Stück tanzen sollte, wäre bei den vielen Taktwechseln sicher der eine oder die andere ins Straucheln gekommen. Mit dem gefühlvollen «You raise me up» begeisterte der Prinzipal Fiorenzo Pedrocchi das Publikum und schuf somit einen perfekten Übergang zum Hauptstück des Abends: Das typische Brass Band Stück «Fire in the Blood» von Paul Lovatt Cooper, welches die Mitspielerinnen und Mitspieler an ihre technischen Grenzen brachte. Mit dem fulminanten Schluss im Triple-Forte hatten sich die Musizierenden die Pause mehr als verdient.
Nach der Pause eröffnete die Band mit «A Salute from Lucerne», in Erinnerung ans Eidgenössische Musikfest 2006 in Luzern, den zweiten Konzertteil. Im James Bond Titelsong «Live and let die» brillierte Solist Urs Hasler mit dem Es-Cornet in meisterhafter Manier. Mit einer Auswahl der bekanntesten Songs des Ausnahmekünstlers Phil Collins zeigte die Brass Band auch ihre poppige Seite. Im Anschluss gab es eine kurze Umbaupause und dann heizte das erweiterte Perkussionsensemble dem Publikum mit «Conga» so richtig ein und die Band nahm die Emotionen in den Lionel Richie Klassiker «All night long», dem offiziell letzten Stück des Abends, gleich mit. Das begeisterte Publikum entliess die Brass Band erst nach drei Zugaben und gemeinsam liess man den Abend ausklingen.

Bild: Die Brassband Zuzgen wusste beim Jahreskonzert zu unterhalten. Foto: zVg
Bewerten Sie den Artikel:
Thank you for rating this article.

Suchen

Inserat-Karussell

  • 250694A.jpg
    www.jurapark-aargau.ch    info@jurapark-aargau.ch
  • 250375A.jpg
    www.kerstinrichiger.ch    kerstin.richiger@gmx.ch
  • 249919A.jpg
    www.emr.ch/therapeut/hansjoerg.spahr    hansjoerg.spahr@bluewin.ch
  • 248898D.jpg
      iris.neumeier@bluewin.ch
  • 248865D.jpg
    www.nohair4ever.com    info@nohair4ever
  • 250740A.jpg
    www.holzbaurohrer.ch    rohrerholzbau@bluewin.ch
  • 250724A.jpg
    www.hego.ch    info@hego.ch
  • 250435B.jpg
    www.kulturstein.ch  
  • 248442B.jpg
    www.rickae-therapie.ch    rickae_g_86@hotmail.com
  • 247804A.jpg
    www.maya-umzuege.ch/reinigung.html    jasmin-diallo@hotmail.com
  • 250533A.jpg
    www.bachsteffel-home.ch    sabine@bachsteffel-home.ch
  • 247955V.jpg
    www.winter-transport.ch    info@winter-transport.ch
  • 247801A.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 247671D.jpg
    www.ottos.ch    info@ottos.ch
  • 250593A.jpg
    www.schmid-frick.ch    info@schmid-frick.ch
  • 250747A.jpg
      info@pizzeria-lapalma.ch
  • 250750A.jpg
    www.buus.ch  
  • 250736A.jpg
    www.therapie-fricktal.ch    praxis@therapie-fricktal.ch
  • 247591Z.jpg
    www.moebel-brem.ch    info@moebel-brem.ch
  • 249866A.jpg
  • 247964L.jpg
    www.danielauto.ch    info@danielauto.ch
  • 250548A.jpg
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an