Ein Produkt der mobus 200px

Zeiningen

(mr) Pandemiebedingt wurde die geplante 2-tägige Turnfahrt der Männerriege Zeiningen in einen eintägigen Sonntags-Ausflug in die Region umgewandelt, welcher es aber punkto Abwechslung in sich hatte.

Mit dem Oldie-Postauto ging's von Zeiningen in Richtung Cheisacher-Turm bei Gansingen. Der Aufstieg vom Chaisacher-Hof zum Turm wurde bei wärmender Sonne per pedes zurückgelegt. Zur Belohnung erwarteten die Männerriegler ein weiss gedeckter Tisch mit einem währschaften Frühstücks-Buffet. Frisch gestärkt wurde anschliessend der filigrane Aussichtsturm erklommen.

Nach diesem wortwörtlichen Höhepunkt folgte die Hauptattraktion: der Trottinett-Plausch. Trottinett fahren scheint auch bei Erwachsenen wieder in zu sein. Nach einer kurzen Instruktion ging es rasant talwärts Richtung Ampfernhöhe. Jeder in seinem Tempo und seiner eigenen Fahrtechnik. Der eine oder andere verspürte sogar einen Hauch von Adrenalin.
Bergsteiger feiern Gipfelstürme, die Zeininger Männerriegler unverletzte Abfahrten, was mit einem «Einerli» bei einem Boxenstopp begossen wurde. Weiter ging's per Trotti nach Bözen und dann im «Cabrio-Style» mit dem Postauto-Oldie zum Bergwerk in Herznach. Die betagte Bergwerkbahn führte die Turner zum Bergwerk-Stollen, wo es nebst der spannenden Geschichte zum Bergwerk auch den «Friedhof der Ammoniten» – ein kleines Naturwunder und Zeuge der geologischen Entstehungsgeschichte der Erde – zu bestaunen gab. Anschliessend folgte einen kleinen Apéro.

Mit einem Haufen Zopf im Bauch ging es dann für die Fussgänger, die Pensionierten und die Stöppler weiter Richtung Wölflinswil, wo der Chef-Grilleur vom Drachenstübli wartete. Wie Drachen stürzten sich die Männerriegler auf die ersten Fleischplatten, als wären es die letzten! Bei Einbruch der Dunkelheit ging's mit dem gelben Oldie zurück nach Zeiningen. Ein toller Ausflug dank der tadellosen Organisation von Waldi und Luki. Fotos: zVg

 

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an