Ein Produkt der mobus 200px

Möhlin

 Die Buchstartveranstaltungen mit Leseanimatorin Pia Lanz-Kaiser beginnen wieder. Foto: zVg

(eing.) Die monatlichen Buchstart-Veranstaltungen der Gemeindebibliothek Möhlin richten sich an Eltern und ihre Kleinkinder und sollen dabei helfen, die Freude am Lesen früh zu wecken.

Kleine Kinder sind neugierig auf die Welt. Sie wollen mit allen Sinnen erleben. Sie wollen greifen, sehen, hören, riechen, erleben und verstehen. Gerade die ersten Lebensjahre sind für die spätere Entwicklung von entscheidender Bedeutung. Kinder, die von Anfang an mit Büchern aufwachsen sind da im Vorteil. Sie erfahren so früh, wie viel Erfahrung und Spass in Bildern und Geschichten steckt und haben ein Leben lang Freude am Lesen und Lernen. Die Gemeindebibliothek Möhlin unterstützt die ersten Begegnungen mit Büchern mit den monatlichen BuchstartKaffee-Veranstaltungen in der Bibliothek für verschiedene Altersgruppen zwischen neun Monaten und fünf Jahren. Die Leseanimatorin Pia Lanz-Kaiser zeigt, wie Kinder mit Versen, Fingerspielen und Liedern und Geschichten im Spracherwerb unterstützt werden können. Und nach den BuchstartKaffee-Veranstaltungen trifft man sich bei Zopf, Sirup und Kaffee.
Die nächsten BuchstartKaffee-Veranstaltungen finden statt am Samstag, 14. August, 9.30 bis 10 Uhr: BuchstartKaffee plus (ca.3-5 Jahre); Freitag, 20. August, 15 bis 15.30 Uhr: BuchstartKaffee (ca. zwei bis drei Jahre); Samstag, 21. August, 9.30 bis 10 Uhr: BuchstartKaffee mini (ca. 9 bis 24 Monate).
Infos unter www.bibliothek.moehlin.ch oder direkt in der Bibliothek.

Bild: Die Buchstartveranstaltungen mit Leseanimatorin Pia Lanz-Kaiser beginnen wieder. Foto: zVg
Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an