Ein Produkt der mobus 200px

Möhlin

(pd) Der RIK (regionaler Integrationskurs) ist ein Angebot für neu immigrierte Schülerinnen und Schüler im Fricktal. Dieses Angebot bereitet neu immigrierte Schülerinnen und Schüler auf den Übertritt in die Regelklasse vor und unterstützt sie dabei, sich in der Schule, der Umgebung und der Gesellschaft möglichst rasch zurechtzufinden.

In den vergangenen Jahren haben auch im Fricktal die Zuzüge fremdsprachiger Kinder stark zugenommen. Die Schule Möhlin steht selber oft vor der Herausforderung, fremdsprachige Schülerinnen und Schüler in die Klassen zu integrieren.Die Schulführung in Möhlin hat sich somit vertieft mit anderen Wegen und Möglichkeiten auseinandergesetzt. Die Idee, einen RIK im Fricktal anzustreben, stiess auch bei anderen Schulen im Fricktal auf Interesse. Viele Gemeinden haben sich positiv zur Umsetzung eines RIK an der Schule Möhlin geäussert. Für das Schuljahr 2021/22 wurde der Schule Möhlin ein Pilotprojekt «RIK im Fricktal» mit zwei Abteilungen vom BKS (Departement Bildung, Kultur und Sport) bewilligt. Eine Abteilung für die Primarschule und eine Abteilung für die Oberstufe. Im Laufe des Schuljahres 2021/22 wird das Angebot gemeinsam mit dem Kanton evaluiert. Die Schule Möhlin freut sich, dass somit ab August im Fricktal das Angebot eines RIK in Möhlin gemacht werden kann. Eine Abteilung wird im Primarschulhaus Storebode und eine im Schulhaus Steinli (Oberstufe) geführt. Für die umliegenden Gemeinden besteht somit ab sofort die Möglichkeit, neu immigrierte Schülerinnen und Schüler an die Schule Möhlin in den RIK zu entsenden.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an