Ein Produkt der mobus 200px

Magden

 

Senioren-Adventsfeier abgesagt
Die Senioren Adventsfeier der römisch-katholischen Pfarrei vom 20.12.2020 wurde aufgrund der anhaltenden Coronapandemie abgesagt. Die Veranstalter bedauern dies sehr, aber die Gesundheit der Gäste steht an erster Stelle, weshalb sich die Veranstalter für eine Absage entschieden haben. Die Organisatoren hoffen, dass die Veranstaltung nächstes Jahr wieder stattfinden kann.

Halloween-Brauchtum
Auch in Magden wird seit einigen Jahren «Halloween» gefeiert. Insbesondere in Zeiten von Covid19 ist jedoch Eigenverantwortung gefragt. Um mögliche Infektionsgefahren zu vermeiden, bittet der Gemeinderat sämtliche Halloween-Feiernden, die Süssigkeitenjagd, respektive das von-Tür-zu-Tür-ziehen, in diesem Jahr zu unterlassen. Zeigen wir Solidarität und schützen wir uns alle, indem wir das Halloween-Brauchtum mit ausschliesslich ausgefallenen geschmückten / dekorierten Häusern feiern. Der Gemeinderat

Schalterbesuch Gemeindehaus infolge Coronavirus
Aufgrund der aktuellen Lage, infolge von Covid19, bitten wir Sie, zu Ihrem eigenen und unserem Schutz abzuwägen, ob ein Schalterbesuch bis auf Weiteres wirklich notwendig ist. Sie können uns gerne telefonisch oder per E-Mail kontaktieren. Zudem möchten wir Sie darauf hinweisen, dass viele unserer Dienstleistungen auf unserer Homepage www.magden.ch unter Verwaltung / Dienstleistungen angeboten werden. Besten Dank für Ihr Verständnis. Der Gemeinderat

Fällige Steuern - 31. Oktober 2020
Bis zum 31. Oktober 2020 sind die Kantons- und Gemeindesteuern 2020 zu bezahlen. Bitte beachten Sie, dass auf den jeweiligen Ausständen Verzugszinsen von 5.1 % ab dem 1. Januar 2021 berechnet werden. Die direkte Bundessteuer für das vorangehende Jahr ist in der Regel bis zum 31. März zahlbar. Abteilung Finanzen Magden

Kanton Aargau lanciert Notfalltreffpunkte
Unerwartete Ereignisse können den Alltag auf den Kopf stellen. Das hat die Corona-Pandemie eindrücklich gezeigt. Dieses Ereignis schien vor kurzem noch undenkbar, doch das neue Corona-Virus hat sich vor allem auf unser Gesundheitssystem und unser Sozialleben ausgewirkt. Was aber, wenn bei der nächsten Krise die Strom- oder Telefonie-Netze betroffen sind? Wie setzen wir dann einen Notruf an Feuerwehr, Sanität oder Polizei ab? Was machen wir, wenn der Wohnort evakuiert werden muss? Und wie versorgen wir uns mit lebenswichtigem Trinkwasser im Fall einer Störung der Trinkwasserversorgung? Um der Bevölkerung bei solchen Ereignissen Unterstützung zu bieten, werden im Kanton Aargau ab dem 15.10.2020 sogenannte Notfalltreffpunkte eingeführt.
Wenn wir Magdenerinnen und Magdener bei solch einem grösseren Ereignisfall Unterstützung benötigen, können Notfalltreffpunkte zur Anlaufstelle für die Bevölkerung und zum lokalen Dreh- und Angelpunkt des Krisenmanagements werden, um Hilfe und Informationen zu erlangen. Mindestens einen Notfalltreffpunkt gibt es in jeder Aargauer Gemeinde. Von den im Ereignisfall besetzten Notfalltreffpunkten aus kann die Bevölkerung Notrufe absetzen, auch wenn das private Telefon nicht mehr funktioniert. Notfalltreffpunkte dienen bei grösseren oder längeren Krisen auch als Sammelort für Evakuierungen oder als Anlaufstelle für Informationen. Das Projekt «Notfalltreffpunkte» wurde von der Abteilung Militär und Bevölkerungsschutz des Kantons Aargau ins Leben gerufen und mit kommunalen und regionalen Partnern wie Gemeinden, Regionalen Führungsorganen, Feuerwehren, Zivilschutz und weiteren Partnern gemeinsam umgesetzt.
Wird die Besetzung der Notfalltreffpunkte von den zuständigen Stellen wie z.B. dem Kantonalen Führungsstab ausgelöst, so werden sie von den Feuerwehren im Kanton initial besetzt. Dann können schon Notrufe abgesetzt werden. In der Folge übernimmt dann der Zivilschutz den Betrieb der Notfalltreffpunkte und erweitert das Leistungsangebot. Die Bevölkerung wird über die App «Alertswiss» oder über das Radio über die Inbetriebnahmen eines Notfallpunkts informiert.
In unserer Gemeinde Magden befindet sich der Notfalltreffpunkt in der Schulstrasse 6 vor dem Gemeindehaus. Mehr Informationen finden sich seit dem 15. Oktober 2020 unter www.notfalltreffpunkte.ch. Jeder Haushalt erhält darüber hinaus Broschüren zu den Notfalltreffpunkten, die studiert und zugänglich aufbewahrt werden sollten.

Naturschutzverein
Pflegeeinsatz Mergelgrube
Am Samstag, 24. Okt., pflegen wir das Naturschutzgebiet Mergelgrube. Wir räumen Schnittgut, Schilf und entkrauten die Weiher. Treffpunkt um 8.30 Uhr in der Mergelgrube. Dauer des Einsatzes bis 12 Uhr. Anschliessend gibt es den wohlverdienten Imbiss. Wir freuen uns, möglichst viele freiwillige Helferinnen und Helfer begrüssen zu dürfen. Gutes Schuhwerk oder Stiefel und Gartenhandschuhe mitnehmen. Weitere Auskunft unter Tel. 079 309 43 87 oder www.naturschutz-magden.ch.

Suchen

Inserat-Karussell

  • 244730E.jpg
    www.jamans.ch    info@jamans.ch
  • 243788A.jpg
    www.autojud.ch    autojudag@bluewin.ch
  • 248254A.jpg
  • 243893F.jpg
    www.ottos.ch    info@ottos.ch
  • 244537R.jpg
    www.danielauto.ch    info@danielauto.ch
  • 248259A.jpg
    www.kapuziner.apotheke.ch    apo@kapuziner-apotheke.ch
  • 244496B.jpg
    www.rickae-therapie.ch    rickae_g_86@hotmail.com
  • 243990C.jpg
    www.curadomizil.ch    info@curadomizil.ch
  • 244130B.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 243700V.jpg
    www.winter-transport.ch    info@winter-transport.ch
  • 248157A.jpg
  • 244733D.jpg
      info@praxis-neumeier.ch
  • 248245A.jpg
  • 245469G.jpg
    www.kw-tech.ch    info@kw-tech.ch
  • 247849A.jpg
    www.brogliarchitekten.ch    mail@brogliarchitekten.ch
  • 247647A.jpg
  • 245136H.jpg
  • 248161A.jpg
  • 247810A.jpg
    www.energie-fuer-euch.ch    simon@energie-fuer-euch.ch
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an