Ein Produkt der mobus 200px

Magden

Fotos: zVg

(eing.) Die Museumsgalerie Magidunum in Magden lädt ab 16. Oktober zur diesjährigen Herbstausstellung ein.

 Gestalten mit Papier
Käthy Borer-Gut lebt und arbeitet in Frick. Ihre Arbeit als Hochbauzeichnerin hat sie in ihrem Kunstschaffen auf verschiedenste Weise geprägt. Ihr Markenzeichen ist das Weben und Spinnen von Papier. Aber auch besondere Materialkombinationen und Kontraste zeichnen ihre Werke aus. Mit ihrer Kunst entflieht sie dem Alltag und möchte den Betrachter in eine andere Welt eintauchen lassen. Die Verantwortlichen der Museumsgalerie freuen sich, dass Käthy Borer-Gut erneut ihre Kunstwerke im Magidunum ausstellen wird.

 Keramik
Käthy Keller hat es als gelernte Kindergärtnerin und Werklehrerin geschafft, Hobby mit Beruf zu verbinden. Die Arbeit mit diversen Grundstoffen macht ihr Freude, so arbeitet sie mit den unterschiedlichsten Materialien, malt, töpfert und erschafft Kunstwerke mit Porzellan.
Auch über Käthy Kellers Werke darf man sich nicht zum ersten Mal im Magidunum freuen.

 Malerei
Lucio Zanello wurde in Italien geboren und lebt heute im Raum Olten. Er experimentiert gerne und findet neue Ausdrucksformen. Seine Kunst dreht sich um den Lebensraum und zeigt verschiedene Räume abstrahiert dargestellt. Die Werke regen zum Denken an. Eine seiner Intentionen ist es, mit seiner Kunst den menschlichen Alltag zu entlarven und den Blick auf eine verwirrende und zugleich faszinierende Wirklichkeit zu geben.

Öffnungszeiten
Eröffnung ohne Vernissage: Freitag 16. Oktober, 17 bis 20 Uhr unter Einhaltung der Covid-Bestimmungen. Neue Öffnungszeiten: Freitag, 17 bis 20 Uhr; Samstag, 14 bis 17 Uhr; Sonntag, 11 bis 17 Uhr. Austellungsdauer: bis 1. November.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an