Ein Produkt der mobus 200px

Rheinfelden

Die Teilnemerinne und Teilnehmer des FambiKi-Tags genossen ihr Abenteuer. Foto: zVg

(ms) Bei schönstem Wetter fand am Samstag, 21. August, der FambiKi-Tag von Insieme Rheinfelden statt. Für insgesamt 18 Kinder und Jugendliche mit einer Behinderung veranstaltete der Kiwanis Club Rheinfelden einen Spiel- und Erlebnistag auf dem Schiffacker in Rheinfelden.

Aufgrund der Pandemie fand seit längerem kein FambiKi-Erlebnistag mehr statt. Umso mehr freuten sich die Teilnehmer nach langer Pause wieder auf einen spannenden Anlass. Der Kiwanis Club Rheinfelden organisierte am Morgen im Wald entlang des Zurich Vitaparcours einen Postenlauf bestehend aus zwölf 12 Posten, wo die Teilnehmer aufgeteilt in vier Gruppen diverse Aufgaben zu bewältigen hatten. Nach dem Mittagessen am Nachmittag fanden verschiedene Spiele auf dem Schiffacker statt. Bei schönstem und warmem Wetter konnte der Anlass nach der Rangverkündigung und ein paar Zaubereinlagen vom Wirt des Clublokals des FC Rheinfelden abgerundet werden. Alle Teilnehmer blicken gerne auf diesen Tag zurück und freuen sich auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Insieme Rheinfelden bedankt sich ganz herzlich bei den Kiwanismännern für den wunderschönen Tag. Es war für die TeilnehmerInnen wieder einmal mehr ein grosses Vergnügen.

Bild: Die Teilnemerinnen und Teilnehmer des FambiKi-Tags genossen ihr Abenteuer. Foto: zVg

 

Bewerten Sie den Artikel:
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an