Ein Produkt der mobus 200px

Rheinfelden

(pd) Das Fricktaler Museum darf endlich seine Türen wieder öffnen. Ab Dienstag, 12. Mai, ist die Dauerausstellung im Haus zur Sonne wieder für individuelle Besuche geöffnet und dann jeweils zu den gewohnten Öffnungszeiten Dienstag, Samstag, Sonntag von 14 bis 17 Uhr. Natürlich unter Beachtung der präventiven Schutz- und Hygienevorschriften. Das Team freut sich auf Besuche!

Die Dauerausstellung ist durch spannende und neue Exponate und interessante Einblicke in die Geschichte wieder Mal einen Besuch wert. In vergangenen Ausstellungen als die Zeit des ersten Weltkrieges in Rheinfelden thematisiert war, gehörte auch die spanische Grippe zu den Sujets. Ihr fielen nach Beendigung des verheerenden Völkerschlachtens von 1914-1918 von dem die Schweiz verschont blieb, dann auch in der Schweiz viele Menschen zum Opfer insbesondere unter der Zivilbevölkerung. Damals waren es nicht Senioren oder Kinder, die besonders gefährdet waren, sondern Menschen mittleren Alters. Der Tod von Vater und Mutter, die auch für den finanziellen Unterhalt der Familie sorgten, bereitete damals vielen Familien grosse Sorgen. Die spanische Grippe forderte unter der Zivilbevölkerung in Europa fast ähnlich viele Tote wie der Krieg.

Aber Pandemien kennen wir auch aus dem Mittelalter. Beispiel allen voran – die Pest. Wie sich das in Rheinfelden ausdrückte und welche Massnahmen die Rheinfelder in Angriff nahmen, ist im Fricktaler Museum zu erfahren. Die Ausstellung «Die Pest und die Sebastiani-Bruderschaft» erzählt vom Leben und in erster Linie vom Sterben und erläutert die damalige Problematik.
Nachdem Anfang April aus allgemein bekannten Grüden nicht daran zu denken war, soll nun im Juni 2020 – der genaue Termin wird noch bekannt gegeben – endlich auch die neue Sonderausstellung «Rheinfelden – Unter Strom! vom Dreiland in die Welt» eröffnet werden. Man darf sich auf auf interessante Einblicke in die Geschichte Rheinfeldens, die so noch nie zu sehen war, freuen.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an