Ein Produkt der mobus 200px

Rheinfelden

Herbstkonzert Männerchor Rheinfelden

(cr/fl) Das Herbstkonzert des Männerchors Rheinfelden stand unter dem Motto «Herbst und Jagd – mal anders» – und genau so war es auch. Der Chor zeigte, was auf lokaler Ebene mit vereintem Wille und Herzblut kulturell zu begeistern vermag.

Der Musiksaal im Kurbrunnen war nicht mehr zu erkennen: Die Bühne mit Strohballen mitten ins Publikum versetzt und und herbstlich dekoriert, entlockte vielen schon am Eingang ein erstauntes «Wow»! Der Moderator schürte – passend zum Thema Jagd vom Jagdhochstand herab – die gute Laune im Saal und informierte mit Scharm und Schalk über den Gang der Dinge. Denn auf der Bühne präsentierten sich die Sänger nicht in sonst üblicher Aufstellung, sondern formierten zu jedem Liederblock die Strohballen neu, einmal als Linie, dann gestapelt und gar als «Bar»-Elemente.
Der Männerchor interpretierte das Thema Herbst unter der Leitung von Monika Sturm-Schmid mit all seinen Facetten. Die 35 Sänger begeisterten – mal beschwingt, dann wieder besinnlich, manchmal gewagt oder gar zuletzt amüsierend in einer witzigen Tanzbewegung, die gar als Zugabe wiederholt werden musste.
Anders war auch der Ausklang des Abends. Denn für einmal ging man nicht sofort nach Hause, sondern gab sich ein Stelldichein beim Apéro-Potpourri in der Trinkhalle. An acht Ständen mit herbstlichen Leckereien und passenden Getränken, offeriert mit Unterstützung von bekannten Gastwirten und Partnern aus Rheinfelden, klang ein gelungenes Konzert bei vielen guten Gesprächen aus.

Unser Bild: Das Konzert des Männerchors Rheinfelden stand unter dem Motto «Herbst und Jagd - mal anders». ( Foto: zVg)
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an