Ein Produkt der mobus 200px

Rheinfelden

Die singenden Männer des Männerchor Rheinfelden laden alle nicht singenden Männer ein: «Mann, lass von Dir hören» . Foto: zVg«Mann, lass von Dir hören» ist ein aus­sergewöhnliches Projekt, von singenden Männern für noch nicht singende Männer gemacht. Hinter dem Projekt steht der Männerchor Rheinfelden. Start ist am 8. März – Höhepunkt und Abschluss sind am Altstadtfest Rheinfelden vom 17. bis 19. Juni.

Fragt man die Männer, warum sie nicht singen, lautet die Antwort meistens in etwa so: «Meine Erfahrungen in der Schule und speziell im Stimmbruchalter waren für mich sehr negativ und bleiben bis heute prägend. Im Anschluss an die Schulzeit gab es genügend andere Freizeitmöglichkeiten, welche nichts mit Singen zu tun hatten, sei es in der Richtung von sportlichen Aktivitäten oder Instrumentalmusik. Jetzt in etwas reiferen Jahren fehlt mir der Mumm, obwohl ich im Grunde genommen gerne singe. Und Vorsingen vor einer Gruppe Sänger oder eines Dirigenten will ich schon gar nicht. Es wäre mir peinlich.»

Genau hier setzt das Projekt an. Es ermöglicht interessierten Männern, mit oder ohne Vorkenntnisse, für eine befristete Zeit in einem weltlichen Chor mitzusingen. Der Anfang wird leicht gemacht: Es gibt kein Vorsingen, keine Kurs- oder Beitragskosten und keine Verpflichtung über das Projekt hinaus. Singfreudige werden freundlich empfangen und in lockerer Art im Kreis von erfahrenen Sängern aufgenommen.

Neue Freundschaften
Singen in einer Gruppe mit mehreren Stimmlagen ist ein pures Gemeinschaftserlebnis, sei es in den Proben oder an einem konzertanten Auftritt. Es schafft zudem neue Kontakte bis hin zu dauernden Freundschaften. Den neu nach Rheinfelden Zugezogenen erleichtert es die Integration in die kleinstädtischen Gepflogenheiten von Rheinfelden. Vieles erfährt man nach den Proben beim anschliessenden, ebenfalls freiwilligen Umtrunk in einem Restaurant.  Chorsingen ist damit genau genommen der Gegentrend von «die Zufriedenheit nur im privaten Bereich zu suchen und sich nur noch um sich selber zu kümmern.»  
Das Mitsingen im Projekt ist ab sofort möglich (siehe Kasten).  Vom 29. Februar bis 4. März verteilen die Mitglieder des Männerchors in Rheinfelden über 5000 Flyer, um nochmals auf das Projekt aufmerksam zu machen.
Als Novum dient ein zusätzlicher Flyer, welcher sich speziell an die Frauen wendet. Darin werden sie mit guten Argumenten und Anregungen dazu animiert, ihre Partner zum Mitmachen bei diesem Projekt zu bewegen.

Chorsänger leben länger!
Singen macht nicht nur Spass, aber hauptsächlich. Das gemeinsame Üben und Vortragen an öffentlichen Auftritten erzeugt  eine tiefgehende Entspannung auf körperlicher und geistiger Ebene.  Studien zeigen, dass, wer singt, gesünder lebt und seine Abwehrkräfte stärkt.
Gemeinsames Singen ist cool und liegt wieder voll im Trend. Es bringt eine willkommene Abwechslung abseits des arbeitsreichen Alltags, der bei so vielen von Hektik geprägt ist. Anders als auf dem Hometrainer oder im Fitnessclub wird man beim Singen gezwungen, die Alltagsgedanken loszulassen, was zu einer schnellen Entspannung  von Körper und Geist führt.
Weitere Informationen, wie zum Beispiel die Adressen der Vorstandsmitglieder als Ansprechpersonen oder der Kurzbeschrieb über die Chordirigentin Monika Sturm-Schmid sind der Homepage des Männerchor Rheinfelden zu entnehmen.


http://mc-rheinfelden.jimdo.com

Bild (Foto: zVg): Die singenden Männer des Männerchor Rheinfelden laden alle nicht singenden Männer ein: «Mann, lass von Dir hören» .
 

Das Projekt «MANN, LASS VON DIR HÖREN» startet offiziell am Dienstag, 8. März 2016, um 20 Uhr im Mädchenschulhaus, Hauptwachplatz 6 in Rheinfelden mit einem Begrüssungsanlass für die interessierten Sänger. Der krönende Abschluss findet am Altstadtfest Rheinfelden vom 17. bis 19. Juni 2016 statt. Das Ganze bedingt zirka 12 Proben, jeden Dienstag von 20 bis 22 Uhr. Das Liederprogramm ist vielfältig und entspricht verschiedenen Wünschen, auf jeden Fall: Singen, klingen, Freude bringen.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an