Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Das Glaibasler Charivari blickt auf zwei erfolgreiche Wochen zurück. Gestern Abend verneigte sich das Schauspiel-Ensemble ein letztes Mal unter tosendem Applaus und stehenden Ovationen. Erstklassige Raamestiggli und hochkarätige musikalische Beiträge boten allerbeste Unterhaltung. Sämtliche 15 Vorstellungen waren ausverkauft, die Erwartungen wurden übertroffen.

Mit einer hohen Pointendichte und viel Fasnachtswitz präsentierte sich das diesjährige Charivari. Höhepunkte waren die Raamestiggli „Fasnachtssprooch“ und „Blätzli gsuecht“. Das Charivarimännli begeisterte das Publikum mit einer beeindruckenden Bühnenpräsenz und musikalischem Talent. „Das Schauspiel-Ensemble hat während zwei Wochen eine unglaubliche Leistung abgerufen und darf zu Recht stolz auf seinen Erfolg sein“, sagt der Regisseur Lucien Stöcklin und fügt weiter an: „Ich bin sehr glücklich und zufrieden mit meinem ersten Jahr als Charivari-Regisseur.“ Scharfsinnig meldeten sich die beiden Schnitzelbänke Brunzguttere und d Gwäägi zu Wort. Auch musikalisch liess das Programm nichts zu wünschen übrig und überzeugte auf allen Ebenen, zum Beispiel mit den Spitzentambouren der Basler Trommelakademie. Den phänomenalen Schlusspunkt setzte die Soul-Queen Nicole Bernegger als Frau Fasnacht, zusammen mit der Charivari Rockband, den Bieranjas, der Pfyffergrubbe Schäärede und dem Ensemble.

Der Programmchef Erik Julliard äussert sich zum diesjährigen Charivari erfreut: „Wir konnten die hohen Erwartungen erfüllen oder sogar übertreffen. Die Zuschauer kamen in den Genuss von feinster Unterhaltung und waren begeistert von der ganzen Palette der fasnächtlichen Vielfalt. Die ausverkauften Vorstellungen, der Applaus und die stehenden Ovationen waren der Lohn für die brillanten Leistungen aller Mitwirkenden.“

Dank dem rückwirkenden Verkauf der 18 leeren Plätze für die Vorstellung vom Montag, 3. Februar 2020, an den Partner IWB zu einem symbolischen Preis, können die Verantwortlichen stolz verkünden, dass sämtliche Vorstellungen komplett ausverkauft waren.

Das nächste Charivari findet vom 23. Januar bis 6. Februar 2021 statt. 

Unser Bild: Das Schauspiel-Ensemble und Nicole Bernegger als Frau Fasnacht. Foto: zVg
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an