Ein Produkt der mobus 200px

Rheinfelden

Präsident Fritz Gloor (rechts) verabschiedet seinen Vize Albi Wuhrmann am Montag aus dem Vorstand des Gewerbevereins. Foto: Jörn KerckhoffDer Gewerbeverein Rheinfelden feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen. So blickten die Vorstandsmitglieder während der Generalversammlung am Montag im Hotel «Schützen» auf die bevorstehenden Ereignisse. Aber auch die Freigabe des Eurowechselkurses durch die Schweizer Notenbank war ein Thema. Das Jahr 2015 verspricht in vielerlei Hinsicht ein ereignisreiches zu werden.

JÖRN KERCKHOFF

Präsident Fritz Gloor und seine Vorstandskollegen hatten diese Generalversammlung als die 150. in der Geschichte des Vereins deklariert, tatsächlich war es aber erst die 136. Grund dafür war die Auflösung des Gewerbevereins im Jahr 1872, erst im Jahr 1886 erfolgte die Neugründung. Der Historiker Dr. Linus Hüsser gab den Anwesenden einen Einblick in die ersten 30 Jahre des Vereins und in die Zeit vor der ersten Gründung. Auch damals, unter der Herrschaft der Habsburger, waren die Handwerker in Rheinfelden schon organisiert, allerdings in drei Zünften und nicht in einem gemeinsamen Verein. Im Jahr 1806 begann, wenige Jahre nach dem Ende der österreichischen Herrschaft und der Auflösung der Zünfte – die Neuorganisierung der Gewerbetreibenden. Handwerker gibt es in Rheinfelden übrigens schon seit Mitte des 13. Jahrhunderts.
Uneinigkeiten und die Auswirkungen des deutsch-französischen Krieges (1870/71) sorgten bereits sieben Jahre nach der Gründung des Handwerks- und Gewerbeverein Rheinfelden für seine Auflösung. 14 Jahre später erkannten einige Betriebe und der Stadtrat – der war auch schon massgeblich an der Gründung von 1865 beteiligt – erneut die Notwendigkeit, sich zu organisieren. Die Zwecke des neugegründeten Vereins waren die Schulung der Handwerker, der Austausch mit anderen Gewerbevereinen und die Einflussnahme auf die aargauische Gesetzgebung – Ziele, die sich bis in die Gegenwart gehalten haben.

Dr. Linus Hüsser erstellt zum Jubiläum eine Chronik des Gewerbevereins und hielt am Montag einen Vortrag über die ersten Jahre und die Jahre vor der Vereinsgründung.Linus Hüsser erstellt im Auftrag des Gewerbevereins eine Chronik, die zum Festanlass am 25. September erscheinen soll, teilte der Leiter des Organisationskomitees, Albi Wuhrmann, mit. Wie die Mitglieder und Vorstände mit der Generalversammlung im Jahr 2029 umgehen – dann findet die eigentliche 150. Versammlung statt – überliess er am Montag denen, die in 14 Jahren dafür verantwortlich sein werden. Der Jubiläumsanlass soll der Höhepunkt eines Jahres sein, das wieder mit vielen Terminen gespickt ist. Betriebsbesichtigungen, das interregionale Wirtschaftsforum, ein Energie- und Umweltforum, eine Berufsinformationsveranstaltung und zahlreiche weitere Anlässe stehen auf dem Plan des Gewerbevereins.

Martin Sonderegger ist neuer Vizepräsident des Gewerbevereins Rheinfelden.Albi Wuhrmann selbst, der in den vergangenen acht Jahren den Posten des Vizepräsidenten inne hatte, schied am Montag aus dem Gremium aus. An seine Stelle wählten die Mitglieder Martin Sonderegger zum neuen Vize. Fritz Gloor würdigte die Arbeit Wuhrmanns. Er habe neue Strukturen im Verein geschaffen und Visionen entwickelt. Es sei ein arbeitsintensives Amt, das er mit einem weinenden Auge aber auch ein wenig Stolz abgebe, so Wuhrmann. Ausserdem sei er überzeugt, dass Martin Sonderegger der ideale Nachfolger für ihn sei.
Als Leiter des Organisationskomitees hat Wuhrmann immer noch wichtige Aufgaben im Jubiläumsjahr, eine davon am Abend der Generalversammlung. Er musste die Mitglieder über den Antrag abstimmen lassen, dem Verein ein Budget von bis zu 50’000 Franken für das 150-Jahr-Jubiläum zu genehmigen. Da der Verein finanziell sehr gut aufgestellt ist, ging dieser Antrag einstimmig durch und wurde in die Finanzplanung für das laufende Jahr aufgenommen.
Die Freigabe des Wechselkurses zwischen Franken und Euro und der damit verbundene Kurssturz des Euro in der vorvergangenen Woche macht besonders den grenznahen Geschäften und Betrieben auf Schweizer Seite Sorgen. Schon in der Vergangenheit sorgte der starke Franken dafür, dass viele Schweizer in Deutschland einkauften und Aufträge erteilten, die aktuelle Situation – Franken und Euro stehen praktisch eins zu eins – verschärft die Lage. Gloor gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass sich die Situation wieder entspannen wird, wohin der Wechselkurs sich entwickeln werde, könne derzeit aber niemand einschätzen. Er appellierte an die Gewerbetreibenden, durch Qualität, Service und Freundlichkeit zu überzeugen und die Bürger dazu zu bringen, die Unternehmen in der Schweiz zu unterstützen. Denn klar sei, dass sich die Situation durch Jammern nicht entspannen werde. «Ich schätze den guten Kontakt und die Zusammenarbeit mit den Kollegen im badischen Rheinfelden und wünsche ihnen ein gutes Jahr», so der Präsident. «Vor allem aber auf ihrer Seite», fügte Gloor mit einem verschmitzten Lächeln hinzu.

Unsere Bilder (Fotos: Jörn Kerckhoff)
Ganz oben: Präsident Fritz Gloor (rechts) verabschiedet seinen Vize Albi Wuhrmann am Montag aus dem Vorstand des Gewerbevereins.
Zweites Bild: Dr. Linus Hüsser erstellt zum Jubiläum eine Chronik des Gewerbevereins und hielt am Montag einen Vortrag über die ersten Jahre und die Jahre vor der Vereinsgründung.
Drittes Bild: Martin Sonderegger ist neuer Vizepräsident des Gewerbevereins Rheinfelden.

Suchen

Inserat-Karussell

  • 243990B.jpg
    www.curadomizil.ch    info@curadomizil.ch
  • 245257A.jpg
  • 245147A.jpg
      daniel.gysin@tiscalinet.ch
  • 243844C.jpg
    www.bustelbach.ch    info@bustelbach.ch
  • 243659A.jpg
    www.schmid-dach-holz.ch    schmid.bedachungen@bluewin.ch
  • 244693A.jpg
    www.prosenex.ch    fritz.lamparter@prosenex.ch
  • 243807C.jpg
    www.ankli-haustechnik.ch    info@ankli-haustechnik.ch
  • 244127A.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 244703A.jpg
    www.pmf-rheinfelden.ch    rheinfelden@paramediform.ch
  • 244135A.jpg
    www.maya-umzuege.ch/reinigung.html    jasmin-diallo@hotmail.com
  • 245325A.jpg
    www.remax-frick.ch    info@remax-frick.ch
  • 245302A.jpg
      herrsche@bluewin.ch
  • 245292A.jpg
    www.fricktal.info    ruedi.moser@mobus.ch

Werbung:

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an