Ein Produkt der mobus 200px

Die drei Spitzenkandidaten der EVP Rheinfelden, v.l.n.r.: Vinzenz Wunderlin, Samuel Mettler und Fritz Imhof. Foto: zVg

Auch die EVP im Bezirk Rheinfelden beteiligt sich an den Grossratswahlen. Ist sie überhaupt wählbar, wo sie doch nur wenig Chancen auf einen oder gar mehrere Sitze hat? «Auf jeden Fall», meint Spitzenkandidat Samuel Mettler aus Rheinfelden. «denn die Wählerinnen und Wähler tragen dank unseres Wahlsystems dazu bei, dass die EVP Aargau weiterhin mit einer Fraktion im Grossen Rat vertreten ist.»
Die Evangelische Volkspartei (EVP) spielt nur indirekt im Konzert der Bundesratsparteien mit, trug aber mit ihrer Wertebasis und ihren Fähigkeiten zu Konsenslösungen mehr zur Gestaltung der Schweizer Politik bei als gemeinhin angenommen wird. Heute ist es im Aargau zum Beispiel EVP-Fraktionschef Uriel Seibert, der die Regierung kürzlich aufgefordert hat, den Ausbau der Autobahn im Aargau im Blick auf die Auswirkungen auf die Umwelt und den CO2-Ausstoss zu überprüfen. «Es braucht griffige kantonale Massnahmen zur Erreichung der Energie- und Klimaziele», lautet eines der Ziele der EVP Aargau. Das möchten auch die Mitglieder und Kandidaten der EVP im Bezirk Rheinfelden unterstützen.

 Mensch vor Macht...
Diese möchten sich im Fricktal für die Förderung der Schulen und Ausbildungsstandorte einsetzen. Wichtig ist ihnen auch die Stärkung der KMU im grenznahen Umfeld sowie eine rücksichtsvolle Umsetzung der Raumplanung. Denn es gehe dabei auch um den Erhalt der Erholungsräume, so Mettler. Die EVP Bezirk Rheinfelden möchte ausserdem einen Beitrag an die partnerschaftlichen Beziehungen leisten und setzt sich für gemeinsame Strategien mit den Grossräumen Basel, Zürich und Südschwarzwald ein. Dabei folgt sie dem Slogan «Mensch vor Macht, Verantwortung vor Bereicherung, Gemeinschaft vor Abgrenzung», wie Samuel Mettler bekräftigt. Die EVP kann für sich in Anspruch nehmen, die wohl unabhängigste Partei im Parlament zu sein. Verpflichtet ist sie lediglich ihren Werten, die sie aus dem Evangelium ableitet, und dem Wohl der Menschen, ob es jetzt um ökologische, soziale oder wirtschaftliche Belange geht.

Menschenfreundliche Lösungen
Die EVP setzt sich seit Jahrzehnten für Naturschutz und Umwelt ein, auch als das Thema noch lange nicht in Mode war. Im Sozialbereich hat sie sich immer für menschenfreundliche Lösungen eingesetzt. Sie kann sich darauf berufen, dass sie ohne Interessenbindungen an finanzstarke Unternehmen oder Organisationen politisieren kann und so das Wohl der Menschen für sie im Vordergrund steht.
Exemplarisch zeigt sich das beim Zivildienst, dessen heutige Lösung massgeblich dem Aargauer alt Nationalrat Heiner Studer zu verdanken ist. Heute setzt sich die EVP stark für Benachteiligte ein, zum Beispiel gegen deren Ausbeutung im Zusammenhang mit dem Menschenhandel. Immer wieder lässt die EVP ihr ausgeprägtes Sensorium für soziale Ungerechtigkeiten erkennen.
Ein grosses Anliegen ist der EVP auch das Bildungswesen und die Tragfähigkeit der Schulen. Zudem engagiert sie sich für den Schutz der Menschen vor Suchtmitteln und verlangt schon länger effektive Präventionsschritte. Noch braucht es weitere Anstrengungen, um gerade Jugendliche besser vor dem destruktiven Konsum von Alkohol, Tabakprodukten und anderen Drogen zu schützen. So setzt sich die EVP AG dafür ein, den nächtlichen Verkauf von Alkohol endlich zu verbieten und so dem Rauschtrinken vieler Jugendlicher entgegenzuwirken.
Nicht zuletzt ist der EVP auch die Sicherheit der Menschen wichtig. Sie verlangt daher, dass die Ressourcen der Polizei so weit gestärkt werden, dass das Vertrauen in die öffentliche Sicherheit nicht leiden muss.

Unser Bild: Die drei Spitzenkandidaten der EVP Rheinfelden, v.l.n.r.: Vinzenz Wunderlin, Samuel Mettler und Fritz Imhof. Foto: zVg

Suchen

Inserat-Karussell

  • 247809A.jpg
    www.ref-ag.ch  
  • 244773D.jpg
    www.schweizer-reinigung.ch    ch.schweizer@schweizer-reinigung.ch
  • 243700P.jpg
    www.winter-transport.ch    info@winter-transport.ch
  • 247832A.jpg
    www.newhome.ch    kontakt@buergin-immobilien.ch
  • 244130A.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 247553A.jpg
      clearings@hispeed.ch
  • 244395B.jpg
    www.art-car.ch    info@art-car.ch
  • 247847A.jpg
      info@kaufmanngmbh.ch
  • 246969B.jpg
    www.rehmann-museum.ch    luescher@freeline.ch
  • 247833A.jpg
  • 243844A.jpg
    www.bustelbach.ch    info@bustelbach.ch
  • 247594B.jpg
  • 244869A.jpg
    www.wahl-ag.ch    samuelstrub@wkl.ch
  • 243795U.jpg
    www.moebel-brem.ch    pascal.brem@moebel-brem.ch
  • 243687A.jpg
    www.schmid-dach-holz.ch    schmid.bedachungen@bluewin.ch
  • 243807A.jpg
    www.ankli-haustechnik.ch    info@ankli-haustechnik.ch
  • 247781A.jpg
    www.psi.ch    paul.kramer@psi.ch
  • 247772A.jpg
      info@bastel-huus.ch
  • 247814A.jpg
    www.jurapark-aargau.ch    info@jurapark-aargau.ch
  • 247317B.jpg
      info@gasthaus-roessli.ch
  • 247775A.jpg
      andrea.schmid@haechler.ch
  • 244108G.jpg
    www.hkvbs.ch    weiterbildung@hkvbs.ch
  • 247610A.jpg
      basel.berufslehre@roche.com
  • 243990F.jpg
    www.curadomizil.ch    info@curadomizil.ch
  • 244389E.jpg
      info@schilling-schreinerei.ch
  • 247633A.jpg
      info@sp-kaiseraugst.ch

Werbung:

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an